Hessen

Hockey Nachrichten

Die Hessische Hockey-Jugend informiert

Runder Tisch zum Jugendschiedsrichterwesen

 

12.11.2019 - Der Vorstand Jugend hatte am 04.11.2019 zum Runden Tisch mit dem Thema "Jugendschiedsrichterwesen in Hessen" eingeladen. Trotz der Kurzfristigkeit haben sich 19 Vereinsvertreter in angeregten und konstruktiven Diskussionen ausgetauscht. Im Ergebnis konnten die Handlungsbedarfe fixiert und mit Daniel Strahn ein neuer Jugendschiedsrichterreferent sowie einige ehrenamtliche Unterstützer gefunden werden.

»Zusammenfassung Runder Tisch JSR (PDF)
»Der Runde Tisch (JPG)

Hinweis zur Anfahrt/Abfahrt Hockeyspiele/-turniere

Autobahn A5 am 16./17.11.2019 gesperrt

 

12.11.2019 - Die Autobahn A5 wird am Samstag und Sonntag zwischen Nordwestkreuz Frankfurt und Bad Homburger Kreuz in beiden Richtungen gesperrt (Abriss einer Autobahnbrücke). Die Sperrung beginnt am Samstag um 18.00 Uhr und soll am Sonntag um 12.00 Uhr enden. Großräumige Umleitung über A3 auf A45 und von dort zum Gambacher Kreuz; kleinräumige Umleitung von der A3 über Offenbacher Kreuz auf A661 und von dort zum Bad Homburger Kreuz oder umgekehrt.

Hallen-EM 2020 in Berlin: Vorverkauf gestartet

Tickets für die Hallen-EM der Herren vom 17. bis 19. Januar im Horst-Korber-Sportzentrum Berlin

 

06.11.2019 - Vom 17. bis 19. Januar 2020 richtet der Deutsche Hockey-Bund im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin-Charlottenburg die Hallenhockey-Europameisterschaft der Herren aus. Valentin Altenburg, Chef-Bundestrainer für den männlichen Nachwuchs beim DHB, wird dort mit einem Großteil der jungen Mannschaft antreten, die im Juli in Valencia zum ersten Mal seit 20 Jahren den Junioren-EM-Titel gewonnen hat. „Es wird ein Großteil der Kandidaten für das Olympiateam in Paris 2024 sein“, so Altenburg. Wer dieses talentierte Team im Wettbewerb mit den besten Hallenteams der Welt unterstützen möchte, kann ab sofort die Tickets dafür kaufen.

» weiter

Hessische Hockey-Verband e.V.

Trainer-Fortbildung C-/B- und A-Lizenz

 

28.10.2019 - Der Hessische Hockey-Verband e.V. bietet am Samstag, den 07.12.2019 eine Trainer-Fortbildung zur Lizenz-Verlängerung an.

Die Fortbildung findet unter der Leitung von Uli Weise (DHB) von 10.30 bis 17.30 Uhr in der Wintersporthalle, Frankfurt am Main, zum Thema: "Koordination und Speed im Hockey: spielerisch schneller werden" statt.

Sie umfasst 8 Lerneinheiten.

Anmeldung bis zum 29.11.2019, siehe Ausschreibung.

»Ausschreibung Trainerfortbildung (PDF)

HONAMAS lösen nach zwei Siegen gegen Österreich Olympiaticket für Tokio 2020

FIH Olympic Qualifiers 2019 in Mönchengladbach, Herren, Spiel 2: GER - AUT 5:3 (2:1)

 

03.11.2019 - Die deutschen Herren haben mit zwei Siegen aus beiden Qualifikationsspielen gegen Österreich die Teilnahme bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio 2020 gesichert. Nach dem 5:0 vom Vortag siegte das Team von Bundestrainer Markus Weise am Sonntag mit 5:3 (2:1) gegen Österreich. Die Österreicher konnten die Partie lange offen halten, vor allem die starke Ecke von Michael Körper hielt die Alpenrepubliker lange im Spiel. In der Schlussphase zeigten die HONAMAS aber noch einmal Siegeswillen und stellten damit die Weichen auf Sieg

» weiter lesen

DANAS buchen nach zwei Siegen gegen Italien Ticket für Olympia 2020 in Tokio

FIH Olympic Qualifiers 2019, Damen, Spiel 2: GER - ITA 7:0 (3:0)

 

03.11.2019 - Nach dem 2:0-Sieg vom Vortag sicherten sich die deutschen Damen am Sonntag im zweiten Qualifikationsspiel mit einem souveränen 7:0 (3:0) gegen Italien das Ticket für die Olympischen Sommerspiele in Tokio 2020. Die DANAS legten mit einer starken Anfangsphase mit drei Treffern den Grundstein für den späteren Sieg. In der Folge verflachte das Spiel etwas und erst zum Ende hin, als den Italienerinnen die Kräfte zu schwinden schienen, bauten die deutschen Damen aus dem Spiel heraus die Führung weiter aus.

» weiter lesen

Ausrichter DM Jugend Halle 2020 stehen fest

DHB-Jugend gibt die sechs Ausrichterclubs bekannt!

 

01.11.2019 - Die Ausrichtungen der sechs DM-Endrunden Jugend Halle 2020 sind von der Hockeyjugend wie folgt vergeben worden:

22./23.02.20 Endrunden weiblich

Weibliche Jugend A: Eintracht Dortmund

Weibliche Jugend B: 1.Hanauer THC

Mädchen A: HC Bad Homburg

29.02./01.03.20 Endrunden männlich

Männliche Jugend A: HTC Neunkirchen

Männliche Jugend B: Kreunacher HC

Knaben A: Gladbacher HTC

„Wir wünschen uns einen coolen Event und ein möglichst volles Stadion“

Bundestrainer Xavier Reckinger und Kapitänin Janne Müller-Wieland blicken auf den Qualifier voraus

 

31.10.2019 - Bei einem Pressetermin am Donnerstagvormittag im H4 Hotel im Mönchengladbacher Borussia-Park haben Bundestrainer Xavier Reckinger und Nationalmannschaftskapitänin Janne Müller-Wieland auf den Olympic Qualifier vorausgeschaut, der am kommenden Wochenende, 2. und 3. November, im benachbarten HockeyPark ausgetragen wird, und dabei über den Gegner Italien, die große Aufmerksamkeit für den Qualifier und den Besuch vieler ehemaliger Medaillengewinner gesprochen.

» weiter

Von verdienten, erwachsenen oder auch effektiven Meistern

Nachlese zu den Deutschen Feldmeisterschaften 2019 der Jugend

 

30.10.2019 - Wir haben die wesentlichen Eindrücke der DHB-Beobachter von den sechs Endrunden um die Deutsche Feldmeisterschaft 2019 der Jugend gesammelt. Was Nicklas Benecke (WJA), Rein van Eijk (MJA), Marc Herbert (WJB), Carsten-Felix Müller (MJB), Akim Bouchouchi (MA) und Johannes Schmitz (KA) zu ihrem Endrundenturnier zu sagen haben, gibt es nachstehend zu lesen.


» Bericht lesen

Hessischer Verbandspokal

Sieger: Eintracht Frankfurt (Herren) und TEC Darmstadt (Damen)

 

28.10.2019 - Der Hessische Verbandspokal war mit acht Herren- und acht Damenteams voll besetzt. Bei den Herren belegte das Team von Eintracht Frankfurt den 1. Platz. Eintracht Frankfurt gewann das Endspiel gegen TEC Darmstadt 2 mit 2:1. Der 3. Platz ging an TGS Vorwärts 2.

Bei den Damen setzte sich TEC Darmstadt 1 im Endspiel gegen VfL Marburg mit 4:2 durch. Den 3. Platz belegte TEC Darmstadt 2.

Großer Dank gilt dem HHV Vorstand Sport sowie TEC Darmstadt für die Ausrichtung und Verpflegung.

»Sieger Eintracht Frankfurt (JPG)
»Sieger TEC Darmstadt (JPG)

Regeländerungen zur Halle 19/20

Einführung von Spielvierteln vorerst zurückgestellt / Keine Feldspieler/in mit Torwartrechten mehr

 

24.10.2019 - Der internationale Hockeyverband (FIH) hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 neue Hallenhockeyregeln veröffentlicht. Neben vorwiegend redaktionellen Änderungen, wurden aber auch einige inhaltliche Anpassungen vorgenommen, die der DHB zum 1. November 2019 in sein Regelwerk übernehmen wird. Entsprechende Abweichungen werden durch einen DHB-Zusatz geregelt.

» weiter

Ü50 Hessenauswahl

Dank an Martin Rose

 

25.10.2019 - Das hessische Ü50-Herrenteam hat sich beim scheidenden Coach Martin Rose (ORV) für vier Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit bedankt. Seit der DHB den vom SC Frankfurt 1880 gestifteten Seniorensilberschild bei einem jährlichen Turnier ausspielen lässt, hat Martin Rose das hessische Team betreut. Drei zweite Plätze und ein dritter sprangen dabei heraus, so dass Rose auf ein erfolgreiches Abschneiden zurückblicken kann. Hans-Günther Weber (HHV Vorstand Sportentwicklung) überreicht ihm im Safo-Clubhaus eine Collage mit Aufnahmen der vier Jahre und etwas Flüssiges.

Olympic Qualifier: "Wir können nur gewinnen!"

Österreichs Nationalspieler Leon Thörnblom und Oliver Binder über das bevorstehende Highlight

 

21.10.2019 - Am 2./3. November trifft das deutsche Herrenteam im HockeyPark Mönchengladbach in zwei Spielen auf Österreich, um sich die Olympia-Qualifikation für Tokio 2020 zu erkämpfen. Nur der Gesamtsieger dieser beiden Partien wird im Sommer in Japan dabei sein. Die Österreicher gelten als Weltranglisten-Zwanzigster dabei als Außenseiter. Trotzdem ist die Konstellation sehr interessant, weil allein acht Leistungsträger aus dem aktuellen 22er Kader der Alpenrepublik in der Bundesliga in Hamburg spielen.

» weiter

DM Jugend Zwischenrunden Feld 2019

Hessische Jugendmannschaften

 

21.10.2019 - Die hessischen Vereine waren bei den Zwischenrunden der Deutschen Meisterschaft Feld 2019 erfreulicherweise mit 10 Mannschaften am Start. Trotz guter Spielleistungen hat leider kein Team den Sprung zur Endrunde am nächsten Wochenende geschafft. Der Wiesbadener THC (WJB) sowie der SC Frankfurt 1880 (MJB und MJA) belegten in ihren Zwischenrunden den 2. Platz, wobei die Teams des SC80 in den Endspielen denkbar knapp den Gastgebern DHC bzw. DCadA unterlagen.

Wir danken allen Spielern und Spielerinnen für ihren Einsatz, den Verantwortlichen für ihr Engagement und Eltern und Zuschauern für ihre Unterstützung.

Feld-DM der Jugend: Uhlenhorst Mülheim mal wieder am stärksten

Vier HTCU-Teams zur Endrunde / West-Vertreter mit zwölf Zwischenrundensiegen

 

20.10.2019 - Fast Jahr für Jahr die gleiche Wasserstandsmeldung: Der HTC Uhlenhorst Mülheim stellt die meisten Mannschaften im Rennen um die Deutsche Feldmeisterschaft der Jugend. Bei den am Wochenende gelaufenen DM-Zwischenrunden brachte Mülheim vier seiner sechs vertretenden Teams zur DM-Endrunde. Am zweitbesten schnitt der Düsseldorfer HC mit drei Zwischenrundensiegern ab. Immerhin zwei Teams können Club an der Alster Hamburg, UHC Hamburg, Berliner HC, Rot-Weiss Köln und Club Raffelberg zur Endrunde entsenden, je mit einer Mannschaft vertreten sein werden dort DSD Düsseldorf, Nürnberger HTC, Harvestehuder THC, Großflottbeker THGC, Zehlendorfer Wespen, Münchner SC und Bremer HC.

Aus regionaler Betrachtung hat wie 2018 der Westdeutsche Hockey-Verband die beste Zwischenbilanz. Mit zwölf Vertretern stellt der WHV exakt die Hälfte der Endrundenbesetzung. Den Rest stellen Hamburg (6), Berlin (3), Bayern (2) und Bremen (1). Die blauen Meisterwimpel 2019 werden kommendes Wochenende beim TFC Ludwigshafen (Weibliche JA), Alster Hamburg (Männliche JA), Bremer HC (WJB), Dürkheimer HC (MJB) und Uhlenhorst Mülheim (Mädchen A) ausgespielt, für die Endrunde der Knaben A fehlte bis zuletzt noch ein Ausrichter. Alle Infos gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

Der Hessische Hockey-Verband

benötigt dringend Unterstützung

 

11.10.2019 - Auf dem Verbandstag im Mai 2019 wurden die einzelnen Vorstandspositionen sowie die dazugehörigen Ausschüsse und ihre Aufgaben vorgestellt. Leider ist es bis heute nicht gelungen, die Nachfolge Vorstand Sport zu regeln, Ausschüsse vollständig zu besetzen und weitere Funktionsträger einzubinden.

Besonders arg trifft es das Schiedsrichterwesen. Hier besteht dringender Handlungsbedarf, insbesondere im Bereich Jugend. So können weder Aus- noch Fortbildungen oder Beobachtungen von Jugendlichen und Erwachsenen angeboten bzw. durchgeführt werden. Leider blieben auch die Ausschreibungen für die auf Minijobbasis honorierten Stellen im Bereich Schiedsrichterwesen und Öffentlichkeitarbeit ohne Erfolg.

Es bestehen folgende Bedarfe: Vorstand Sport, Jugendschiedsrichterreferent, Jugend-SRA, Mitglieder für E-SRA, Lehrwart, Inklusionsbeauftragte, Öffentlichkeitsarbeit, Staffelleitung Jugend weiblich.

Ohne die Besetzung dieser Positionen können wir die Erfüllung der Aufgaben des Verbandes weder aufrechterhalten noch für die Zukunft gewährleisten und gestalten. Wir brauchen Ihre Unterstützung. Für Rückfragen stehen Ihnen der Vorstand und die Geschäftsführung gerne zur Verfügung.

Landesauswahl Hessen

Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal

 

14.10.2019 - Am Wochenende haben unsere Auswahlteams an der Länderpokal Endrunde teilgenommen. In den Spielen um das Hessenschild haben die Mädchen gegen das Team 8 6:0 gewonnen, gegen Bremen ein 4:4 erkämpft und waren Berlin mit 4:0 unterlegen. Das Spiel um Platz 5 wurde gegen Bayern klar mit 5:1 gewonnen.

Die Jungen haben beim Franz-Schmitz-Pokal gegen Team 8 4:2 gewonnen, gegen BaWü und Hamburg jeweils 2:0 verloren. Leider waren sie auch im Spiel um Platz 5 gegen Bayern mit 2:4 unterlegen.

Wir danken allen Spielern und Spielerinnen sowie dem gesamten Staff und den mitgereisten Zuschauern für ihren Einsatz.

» zur Sonderseite Länderpokale

HC Wacker-Idol Eberhard Ferstl starb 86-jährig

Der Münchner holte mit dem deutschen Team 1956 Bronze bei den Olympischen Spielen

 

14.10.2019 - MÜNCHEN - Eberhard Ferstl, Bronze-Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1956 mit dem deutschen Team und bis heute ein sportliches Vorbild beim HC Wacker München, ist am 8. Oktober 2019 im Alter von 86 Jahren gestorben.

Als Mittelfeldspieler debütierte Eberhard Ferstl 1956 in der deutschen Hockeynationalmannschaft. Bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne erreichte die deutsche Mannschaft das Halbfinale, unterlag aber Indien. Im Spiel um Bronze gewannen die Deutschen mit Eberhard Ferstl 3:1 gegen die Briten.

Eberhard Ferstl wird am Dienstag, dem 15. Oktober, um 13 Uhr im Münchner Westfriedhof beigesetzt.

» zum vollständigen Nachruf

U16-Länderpokal: Pokale an Berlin-Mädchen und Hamburg-Jungen

Endrunden beim 67. Franz-Schmitz-Pokal und 65. Hessenschild / Erstmals „Team 8“

 

14.10.2019 - Mit den Siegen der Mädchen von Berlin und der Jungen von Hamburg endeten die U16-Länderpokal-Endrunden 2019 in Stuttgart. Die Berliner Mädchen siegten im Endspiel gegen Hamburg mit 3:0 und holten sich nach einer 25-jährigen Durststrecke zum insgesamt neunten Mal den Hessenschild, der zum 65. Mal ausgespielt wurde. Beim 67. Franz-Schmitz-Pokal der Jungen schlug Hamburg im Finale die Auswahl des Westdeutschen Hockey-Verbandes mit 5:1. Es war der sechste Triumph der Hanseaten in dem Pokalwettbewerb der Jungen. Gastgeber HTC Stuttgarter Kickers glänzte mit einer hervorragenden Ausrichtung, zu der sonniges Spätsommerwetter seinen Teil beitrug.

Live-Informationen gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite Länderpokale

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
13. November 2019

» Nachrichten Archiv


Oktober 2019
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de