Feld 15/16 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Klipper muss gleich wieder zurück ins zweite Glied

Tabellenführer Hamburg stolpert in Heimfeld / Mülheim wieder Nord-Erster

07.05.2016 - Gerade mal eine Woche hielt sich Klipper Hamburg an der Tabellenspitze. Nach der überraschenden 2:3-Niederlage bei der abstiegsgefährdeten TG Heimfeld ist Klipper wieder auf den zweiten Platz hinter Mülheim (6:0 gegen Köln) zurückgefallen. Raffelberg hat seinen Klassenerhalt nach dem 3:0 in Bonn so gut wie sicher. Am Tabellenende treten Hannover und Polo Hamburg nach dem 1:1 auf der Stelle. Im Süden hat sich die Lage für Mariendorf (0:2 in Leipzig) und Charlottenburg (1:2 gegen Zehlendorf) weiter verschärft und für Nürnberg (3:0 gegen Frankfurt) entspannt. Der seit voriger Woche feststehende Erstligaaufsteiger Rüsselsheim mühte sich zum 2:0 über Feudenheim.

 

Bekommt Klipper der Rollentausch?

Neuer Nord-Tabellenführer bei Heimfeld gefordert / SCC und MHC brauchen Siege

06.05.2016 – Bisher konnte Klipper aus der Verfolgerrolle heraus agieren, seit vergangener Woche sind die Hamburgerinnen nun Nord-Tabellenführer. Ob sie in dieser Position genau so erfolgreich sind, wird das Spiel beim abstiegsbedrohten Nachbarn Heimfeld zeigen. Mülheim muss auf einen Klipper-Ausrutscher warten, aber erstmal selber sein Heimspiel gegen Köln siegreich gestalten. Von hoher Bedeutung ist auch das Aufeinandertreffen zwischen den punktgleichen Hannover und Polo Hamburg, die beide um den Klassenerhalt kämpfen. Im Süden würde das zuletzt dreifach siegreiche Feudenheim gerne die makellose Bilanz des Meisters Rüsselsheim brechen. Charlottenburg (im Berlin-Derby gegen die Wespen) und Mariendorf (in Leipzig) brauchen dringend Siege, Nürnberg und Frankfurt dagegen möchten sich im direkten Duell aus der gefährdeten Zone absetzen.


Wochenprogramm

» Samstag, 7. Mai 2016

840 SC Charlottenburg - Zehlend. Wespen 1:2 (1:2)
741 Bonner THV - Club Raffelberg 0:3 (0:1)
742 TG Heimfeld - Klipper THC Hamburg 3:2 (0:1)
841 Rüsselsheimer RK - Feudenheimer HC 2:0 (2:0)
743 Uhlenhorst Mülheim - Blau-Weiß Köln 6:0 (0:0)
842 Nürnberger HTC - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)
744 Hannover 78 - Hamburger Polo Club 1:1 (1:0)
843 ATV Leipzig - Mariendorfer HC 2:0 (0:0)
 
« Zurück Vorwärts »

7./8. Mai 2016

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. Uhlenhorst Mülheim 36
2. Klipper THC Hamburg 30
3. Blau-Weiß Köln 24
4. Club Raffelberg 20
5. Bonner THV 15
6. Hannover 78 11
7. TG Heimfeld 10
8. Hamburger Polo Club 8
Gruppe Süd
1. Rüsselsheimer RK 39
2. Feudenheimer HC 23
3. Zehlend. Wespen 22
4. ATV Leipzig 22
5. Nürnberger HTC 20
6. Eintracht Frankfurt 16
7. SC Charlottenburg 11
8. Mariendorfer HC 5
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de