Halle 2018/19 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Herren

Erster Sieg für Darmstadt

Süd-Neuling TEC gewinnt 5:4 in Rüsselsheim / Weihnachtspause bis 5. Januar

23.12.2018 – Am letzten Spieltag des Jahres in der 2. Bundesliga Herren feierte Aufsteiger Darmstadt mit dem 5:4 in Rüsselsheim seinen ersten Sieg, bleibt aber Schlusslicht der Süd-Gruppe. Der Tabellenführer mit dem größten Vorsprung nach der Hinrunde ist Mariendorf, das im Osten nach seinem 11:6-Sieg in Spandau mit vier Punkten vor der Konkurrenz in die am 5. Januar startende Rückrunde geht. Im Westen vergrößerte SW Köln (7:3 in Bergisch Gladbach) sein Polster auf drei Zähler, da Verfolger Gladbach nicht über ein 3:3 gegen Kahlenberg hinauskam. Im Norden schloss Großflottbek (9:6 über Rahlstedt) nach Punkten zum spielfreien Spitzenreiter Sachsenwald auf. Im Süden kommen wohl nur noch Ludwigsburg (8:5 über Limburg) und Frankenthal (8:5 in Nürnberg) für den Aufstieg in Frage. Limburg verlor auch sein zweites Spiel (7:11 in Nürnberg) und muss nach der vierten Niederlage in Folge um seinen Ligaverbleib fürchten. Heimsiege feierten Charlottenburg (9:6 gegen Meerane), Köthen (8:5 gegen Leuna) und Bonn (8:5 über Oberhausen).

 

Schlussakkord 2018

Am letzten Spieltag vor der Weihnachtspause wird die Hinrunde abgeschlossen

21.12.2018 - Schlussakkord 2018: Die Teams der 2. Bundesliga Herren fassen ein letztes Mal in diesem Jahr den Hallenschläger an. Kurz vor Weihnachten wird mit dem fünften Spieltag die Hinrunde beendet. Bereits in die Feiertagspause eingetreten sind die Nord-Teams vom Sachsenwald, Klipper, Rissen und Hannover, so dass Großflottbek mit einem hohen Sieg über Rahlstedt die Tabellenspitze übernehmen könnte. In den drei anderen Gruppen sind alle Mannschaften im Einsatz, HG Nürnberg und Limburger HC im Süden gar doppelt. Im neuen Jahr geht der Ligaspielverkehr am 5. Januar weiter.


Wochenprogramm

» Freitag, 21. Dezember 2018

353 Spandauer HTC - Mariendorfer HC 6:11 (0:8)

» Samstag, 22. Dezember 2018

352 Großflottbeker THGC - Rahlstedter HTC 9:6 (3:3)
410 Bonner THV - Oberhausener THC 8:5 (4:3)
354 Cöthener HC 02 - TSV Leuna 8:4 (3:0)
355 SC Charlottenburg - SV Motor Meerane 0:5 Wtg n.b. Spieler (Erg. 9:6)
358 HG Nürnberg - TG Frankenthal 5:8 (1:6)
350 THC Bergisch Gladbach - Schwarz-Weiß Köln 3:7 (3:2)
360 Gladbacher HTC - Kahlenberger HTC 3:3 (2:1)
417 HC Ludwigsburg - Limburger HC 8:5 (5:3)
359 Rüsselsheimer RK - TEC Darmstadt 4:5 (1:2)

» Sonntag, 23. Dezember 2018

370 HG Nürnberg - Limburger HC 11:7 (8:2)
 
« Zurück Vorwärts »

22./23. Dezember 2018

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. Großflottbeker THGC 22
2. Rahlstedter HTC 17
3. TTK Sachsenwald 15
4. Klipper THC Hamburg 14
5. DHC Hannover 10
6. THK Rissen 6
Gruppe Ost
1. Mariendorfer HC 28
2. Spandauer HTC 16
3. TSV Leuna 15
4. Cöthener HC 02 13
5. SV Motor Meerane 9
6. SC Charlottenburg 6
Gruppe Süd
1. HC Ludwigsburg 26
2. TG Frankenthal 24
3. Limburger HC 12
4. HG Nürnberg 9
5. Rüsselsheimer RK 8
6. TEC Darmstadt 5
Gruppe West
1. Gladbacher HTC 22
2. Schwarz-Weiß Köln 19
3. Bonner THV 19
4. Kahlenberger HTC 14
5. Oberhausener THC 8
6. THC Bergisch Gladbach 2
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de