Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Sonntag, 18. September 2016

Zehlend. Wespen - HG Nürnberg   2:1   (1:0)

Schiedsrichter:   M.Haußig | S.Johnson


» Presseinformation: Spielprotokoll


Die beiden bislang sieglosen Teams lieferten sich ein lange Zeit ausgeglichenes Spiel. Mehr Kreisszenen hatten allerdings die Wespen, die in der ersten Hälfte bei einem Treffer ans Lattenkreuz auch Pech hatten. Lucas Lehmann sorgte nach 23 Minuten für die Pausenführung der Berliner, die sich im zweiten Durchgang „ein bisschen mehr Vorteile“ (Trainer Friedel Stupp) herausspielen konnten. Der Lohn war das 2:0 durch Norman Buß. Doch als dann Cedric Nagel für Nürnberg verkürzte, wurde es noch einmal richtig eng für Zehlendorf. Die Gäste drängten vehement auf den Ausgleich. „Das hätte auch nochmal kippen können. Und so waren wir froh, als der Schlusspfiff ertönte und wir unseren ersten Dreier mit unserer jungen Mannschaft sicher hatten“, sagte Stupp, der nicht nur vom Ergebnis her „Fortschritte zu gestern“ bei seiner Truppe erkannt hatte.

 

Tore:
1:0 Lucas Lehmann (23.)
------------------------------
2:0 Norman Buß (43.)
2:1 Cedric Nagl (50.)

E: 2 (0) / 3 (0)
Grün: 1 / 2
Gelb: Buß (ZW), Nagl (HGN)
Z: 120

 
« Zurück Vorwärts »

17./18. September 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 17. September
HTC - TGF   3:3 (1:2)
DHC - SWK   3:1 (2:0)
TCBW - MSC   1:2 (0:1)
BTHV - HPC   3:4 (1:1)
BWK - H78   4:5 (0:3)
GHTC - GTHGC   3:2 (2:0)
SWN - TGH   6:4 (2:1)
Wespen - LHC   2:2 (0:0)
HCL - SC 80   1:1 (1:0)
MHC - HGN   2:1 (2:1)
Sonntag, 18. September
MHC - MSC   1:7 (0:3)
HTC - SC 80   1:3 (0:1)
DHC - H78   5:0 (1:0)
SWK - HPC   2:4 (0:1)
GHTC - TGH   8:4 (2:3)
SWN - GTHGC   4:2 (2:0)
TCBW - LHC   6:1 (3:1)
Wespen - HGN   2:1 (1:0)
BWK - BTHV   4:1 (2:0)
HCL - TGF   5:3 (2:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de