Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 27. Mai 2017

HTC Stgt. Kickers - Münchner SC   2:5   (1:2)

Schiedsrichter:   F.Hauptstock | T.Lange


» Presseinformation: Spielprotokoll


Was zu Hause nicht vollendet werden konnte, machte der Münchner SC nun auswärts perfekt: seine Meisterschaft in der Gruppe Süd und damit den Aufstieg in die erste Liga, der der MSC zuletzt im Sommer 2015 angehörte. Beim HTC Stuttgarter Kickers, der zumindest noch einen Punkt für seinen Klassenerhalt als eigener Kraft brauchte, machten die Bayern Mitte der zweiten Halbzeit ihr Meisterstück, als sie vom 2:1-Pausenstand innerhalb von neun Minuten auf 5:1 davon zogen. „Vor dem 1:3 müssen wir klar eine Ecke bekommen, im direkten Konter fällt das Tor“, ärgerte sich HTC-Trainer Thorben Wegener über diese und noch weitere „unglückliche Schiedsrichterentscheidungen“. So klar, wie das Resultat Glauben macht, war der Spielverlauf aus Wegeners Sicht nicht. „Wir haben es lange eng gestalten können, aber nach dem 1:3 verteidigen wir die Sache nicht gut, und die Köpfe gingen runter“, sagte Wegener. Am verdienten Sieg und letztlich verdienten Aufstieg des MSC gibt es für ihn kein Drumrumreden: „Der MSC ist eine Klasse besser als wir.“

 

Tore:
0:1 Moritz Rünzi (9.)
1:1 Anton Boomes (E, 19.)
1:2 Alexander Inderthal (E, 35.)
---------------------------------------
1:3 Florian Michel (50.)
1:4 Michael Hummel (56.)
1:5 Alexander Inderthal (E, 59.)
2:5 Anton Boomes (68.)

E: 4 (1) / 4 (2)
Grün: 3/3
Z: 150

 
« Zurück Vorwärts »

27./28. Mai 2017

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 27. Mai
H78 - SWK   1:1 (0:0)
Wespen - TGF   3:0 (0:0)
HTC - MSC   2:5 (1:2)
GHTC - DHC   4:2 (2:1)
SWN - BWK   3:4 (2:3)
HCL - HGN   4:3 (1:1)
LHC - SC 80   1:0 (0:0)
TGH - HPC   3:4 (0:2)
Sonntag, 28. Mai
BTHV - GTHGC   1:5 (0:2)
MHC - TCBW   3:4 (2:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de