Halle 18/19

2. Bundesliga - Herren

Sonntag, 10. Februar 2019

TEC Darmstadt - Rüsselsheimer RK   4:6   (2:2)

Schiedsrichter:   T.Lange | D.Neideck


» Presseinformation: Spielprotokoll


Kein Zuschauer mehr hätte in die Halle in Darmstadt gepasst. Unter die rund 450 Augenzeugen dieses Abstiegsendspiels der Südgruppe mischten sich mindestens rund 150 aus Rüsselsheim. Die Ausgangslage war klar: Gastgeber TEC benötigte einen Sieg, um den punktgleichen aber im Torverhältnis besseren RRK noch auf den Abstiegsplatz zu schicken. Anfangs sah es so aus, als ob dem Vorjahresaufsteiger Darmstadt dies gelingen würde. Die Gastgeber führten schnell 2:0 (6.) und hätten nachlegen können. „Es hätte auch 4:0 stehen können“, sah TEC-Spielertrainer Hanno Helming eine klare Überlegenheit gegen „20 Minuten lang nicht stattfindende Rüsselsheimer“. Dann die bittere Dusche: Der Gast kam durch einen umstrittenen Siebenmeter zum Anschluss und glich vor der Halbzeit noch zum schmeichelhaften 2:2 aus. Dann ging Rüsselsheim sogar 3:2 in Führung. Nach 48 Minuten stand es 4:4 und das Spiel auf Messers Schneide. Da den Gästen dieses Unentschieden gereicht hätte, konnte der RRK mehr auf Abwarten spielen als Darmstadt. Dieser kleine Vorteil reichte, denn TEC unterliefen im Sturmlauf Fehler. Erst fiel das 4:5 (51.) und nachdem Helming mit Herausnahme des Torwarts die letzte Option gezogen hatte auch noch das 4:6 (58.). „Es hat nicht sollen sein. Gerade in der Schlussphase hat man die größere Erfahrung von Rüsselsheim gemerkt. Die sind ruhig geblieben“, so das Spielfazit von Hanno Helming. Für ihn und Zweitliganeuling Darmstadt sei es eine schöne Erfahrung gewesen. Ob sie wiederkommt, vermag der TEC-Anführer schwer einschätzen: „Wir sind sehr abhängig davon, ob unsere Studenten gehen oder bleiben. Zudem ist die 1. Regionalliga Süd alles andere als ein Selbstläufer.“

 

Tore:
TEC: Vincent Crössmann, Marius Dobrovolskis, Thomas Hugo, Moritz Beck
RRK: Mirco Fuchs (3), Jens Petersen, Yannick Rapp, Nils Büttner

E: 6 (1) / 5 (3)
7m: 0 / 1 (1)
Grün: 1 /2
Z: 450

 
« Zurück Saison Ende

9./10. Februar 2019

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Sonntag, 10. Februar
OHTC - BTHV   3:6 (2:1)
LHC - HCL   5:9 (3:6)
SWK - RWBGL   7:7 (5:3)
RHTC - GTHGC   10:9 (6:5)
Klipper - TTK   8:8 (4:3)
DHCH - THKR   7:13 (2:5)
MHC - SHTC   19:2 (8:0)
TSVL - CHC   9:3 (4:1)
TGF - HGN   12:7 (2:3)
TEC - RRK   4:6 (2:2)
KHTC - GHTC   3:8 (1:3)
SVMM - SCC   4:3 (0:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de