Feld 2019/20/21 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Bericht


Sonntag, 18. Oktober 2020

Feudenheimer HC - TuS Lichterfelde   0:2   (0:2)

Schiedsrichter:   N.Giannouli | A.Pollex


» Presseinformation: Spielprotokoll


Erholt von seiner ersten Saisonniederlage am Vortag beim TSV zeigte sich TuS Lichterfelde und gewann beim zweiten Mannheimer Zweitligisten, dem Feudenheimer HC, mit 2:0. Ein lockerer Spaziergang war es für die Berlinerinnen allerdings beileibe nicht. „Wenn wir unsere Chancen besser nutzen, vor allem die Ecken, dann kann das auch ganz anders laufen“, sagte FHC-Trainer Christian Wittler. Er sah seine junge Mannschaft, die mit ihrem Vortagssieg über BW Berlin das Zwischenziel Aufstiegsrundenteilnahme erreicht hatte und „entsprechend befreit aufspielen konnte“ (Wittler), über drei von vier Vierteln sehr gut mit dem Aufstiegskandidaten mithalten. „Lediglich unser zweites Viertel war schwach, und genau dort sind ja auch die beiden Lichterfelder Tore gefallen“, so Wittler über die Treffer von Michaela Wienert und Sophie Ullrich. Trotz eines Eckenplus von 7:3 und eines druckvollen Schlussviertels reichte es für Feudenheim zu keinem Treffer.

 

Tore:
0:1 Michaela Wienert (E, 16.)
0:2 Sophie Ullrich (23.)

E: 7 (0) / 3 (1)
Z: 90

 
« Zurück Vorwärts »

31./1. November 2020

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Bundesliga
» 1. BL Damen
» 2. BL Damen
» 1. BL Herren
» 2. BL Herren
» Regionalliga
» RL Nord Damen
» RL Nord Herren
» RL Ost Damen
» RL Ost Herren
» RL Süd Damen
» 1. RL Süd Herren
» 2. RL Süd Herren
» RL West Damen
» RL West Herren
Team-Spielplan
» Plan erstellen
Weiteres
» Info zum ...
» Wer spielt wo?
» Saison Archiv
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de