Oktober 2021

Nachrichten Archiv

Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal 2021

Länderpokal Feld am kommenden Wochenende (30.+31.10.2021) in Bremen und Hannover

 

25.10.2021 - Nachdem der Länderpokal 2020 ersatzlos ausfallen mussten, findet er dieses Jahr wieder statt, wenn auch vom Sommer auf den späten Oktober verschoben und an einem Wochenende. Die Ausrichtung liegt in den Händen des Bremer Hockey-Verbandes und des Niedersächsischen Hockey-Verbandes, die jeweils mit Unterstützung der jeweiligen Clubs allen Teams bestmögliche Rahmenbedingungen bieten werden. Die Spiele um den Hessenschild finden auf den Anlagen des Bremer HC und des Club zur Vahr Bremen statt, der Franz-Schmitz-Pokal ist beim DHC Hannover zu Gast.

Am Hessenschild nehmen zehn Landesverbände teil, am Franz-Schmitz-Pokal neun.

» zur Länderpokal-Sonderseite

Alle blauen Wimpel wurden vergeben!

5x Hamburg und 1x West

 

25.10.2021 - Die blauen Wimpel der Deutschen Meisterschaft der Jugend sind vergeben. Am Sonntagnachmittag stand fest, das sich bei der wU16 in einem Westderbie das Team aus Duisburg durchsetzen konnte und in den übrigen Turnieren die Meisterteams am Ende alle aus Hamburg kamen. Hier alle Sieger im Überblick:

Weibliche U14: Harvestehuder THC

Weibliche U16: Club Raffelberg

Weibliche U18: Harvestehuder THC

Männliche U14: Club an der Alster

Männliche U16: Harvestehuder THC

Männliche U18: UHC Hamburg

Mehr Informationen finden sich auf der Sonderseite der Jugend DMs

» Zur Sonderseite

Gegen den Trend gewachsen

Hockey als eine von wenigen Sportarten mit Mitgliederzuwachs unter der Pandemie

 

22.10.2021 - Der Deutsche Olympische Sportbund hat kürzlich die Bestandserhebung für den deutschen Sport veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass in der Corona-Pandemie etwa drei Prozent der Mitgliedschaften verlorengegangen sind, was in realen Zahlen etwa 800.000 Menschen sind, die ihre Vereinsmitgliedschaft gekündigt oder nicht mehr verlängert haben. Der Hockeysport gehört dabei zu den ganz wenigen, die gegen diesen Trend weiter gewachsen ist.

» weiter

Fünf blaue Wimpel gehen nach Hamburg

Deutsche Meisterschaften Endrunde Jugend Feld 2021

 

25.10.2021 - Was für ein Wochenende für Hamburg. Von 6 möglichen blauen Wimpeln, holen sich fünf Hamburger Jugend-Mannschaften den Deutschen Meistertitel Feld 2021. Wir gratulieren allen Teams, Trainern und Betreuern zu diesem herausragenden Erfolg. Die Meisterfotos findet ihr auf der nachfolgenden Seite.

Weibliche U14: Harvestehuder THC

Weibliche U16: Club Raffelberg

Weibliche U18: Harvestehuder THC

Männliche U14: Club an der Alster

Männliche U16: Harvestehuder THC

Männliche U18: UHC Hamburg

» zur Sonderseite DM Feld...

Hockey-Verband Mecklenburg-Vorpommern

Neues Präsidium in Mecklenburg-Vorpommern

 

22.10.2021 - Auf seinem heutigen Verbandstag wählte der HV Mecklenburg-Vorpommern ein neues Präsidium. Auf dem Foto von links nach rechts:

• Katy Lindberg, Vizepräsidentin
• Jörg Gierhahn, Präsident
• Tobias Strehlow, Schiedsrichterobmann
• Yan Domenic Rybacky, Sportwart
• Manfred Köhn, Breitensportwart
• Andreas Flieger, Jugendwart
• Claudia Wolf, Schatzmeisterin
• Roberto Casterino, Ausbildungsbeauftragter

Jürgen Neumann, der langjährige Präsident des Verbandes, wurde zum Ehrenpräsident ernannt.

Kurze Ecke - Im Gespräch mit Christoph Plass, DHA

Neue Podcast-Folge

 

22.10.2021 - In Folge 11 unserer Podcast-Sendung „Kurze Ecke“ haben wir Christoph Plass eingeladen, Mit-Inhaber der Deutschen Hockey-Agentur, Media-Officer Olympische Spiele und verantwortlicher Redakteur von hockey.de. Die Deutsche Hockey-Agentur organisiert auch die Doppel-Hallen-EM im Januar in der Alsterdorfer Sporthalle. Christoph erzählt über den Stand der Planungen, welche Herausforderungen es dabei aktuell gibt, was für Ziele die Mannschaften haben, wann ungefähr die Nominierungen erfolgen, ob noch Volunteers gebraucht werden und wie die Kartenreservierung abläuft. Hört doch mal rein.

» weiter lesen

Trainerfortbildung mit Chris Faust

Freitag, 19.11.2021 von 17:00-19:15 Uhr in Hamburg

 

22.10.2021 - Am 19. November 2021 von 17:00-19:15 Uhr referiert Chris Faust zum Thema: Zu oft alles ist lange nichts - Strategien um Überbelastung als Trainer zu entgehen. Wohl kein Referent in Sportdeutschland kann so fesselnd uns praxisnah berichten, was es heißt als Trainer ganz oben und mental gleichzeitig ganz unten zu stehen. Chris Faust ist Hockeytrainer und hat Nationalmannschaften verschiedener Nachbarnationen erfolgreich geführt. Wenn Chris Faust sich engagiert, dann zu 100%, mit Haut und Haaren. Doch muss der Preis dafür immer die Gesundheit sein? Nein, sagt Chris: Es gibt auch Auswege und Strategien, um zu verhindern, sich irgendwann ausgebrannt im Bett wiederzufinden. Mehr Details und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es auf unserer Seite Hockey-Trainerakademie Hamburg.

» mehr dazu hier...

Mädchen A DM Endrunde auf der Anlage des DHC Hannover

Mädchen U14 des DHC sind dabei

 

» weiter lesen

Zur Turnierseite DM Mächen A

Endrunden DM Jugend Feld

Am Wochenende spielt die Jugend um die Blauen Wimpel

 

21.10.2021 - Am kommenden Wochenende werden die sechs Endrunden der Deutschen Meisterschaft der Jugend ausgetragen. Gespielt wird an sechs verschiedenen Orten:

Die Weibliche U14 spielt in Hannover beim DHC, die Weibliche U16 in Mülheim beim HTC Uhlenhorst und die Weibliche U18 in Hamburg beim UHC.

Die Männliche U14 ist in Berlin bei den Wespen, die Männliche U16 in Hamburg beim Harvestehuder THC und die Männliche U18 in Köln bei Rot-Weiss.

Von allen Turnieren gibt es eine ausführliche Berichterstattung:

» zur Sonderseite DM Jugend

DHB-Silberschild 2021 in Bad Kreuznach

Interview mit Lutz Hartmann, Trainer der Hamburger Mannschaft

 

21.10.2021 - Am ersten Oktoberwochenende war es endlich soweit: nach coronabedingter Pause in 2020 traten neun Landesverbände M 50 in Bad Kreuznach an, um den Silberschildpokal mit nach Hause zu nehmen. Die Rekordbeteiligung von insgesamt neun Landesverbänden versprach spannende Spiele. Dieses Jahr gewann der Westdeutsche Hockey-Verband im Finale gegen Hessen. Das Hamburger Team erreichte den fünften Platz. Wir haben Lutz Hartmann, Trainer der Hamburger Mannschaft, zum Turnier interviewt.

» zum Interview...

Ordentlicher Verbandstag Rheinland-Pfalz/Saar e. V.

Einladung zum Ordentlichen Verbandstag in Heidesheim am 06.11.2021
Achtung: Wechsel des Tagungsortes: Jetzt "Im Saal des Schönborner Hof" in der Mainzer Straße 17 in 55262 Heidesheim

 

20.10.2021 - Hockey-Verband Rheinland-Pfalz/Saar e.V.

Einladung zum ordentlichen Verbandstag 2021 des Hockey-Verbandes Rheinland-Pfalz/Saar e.V.

am Samstag den 06. November 2021 um 10.30 Uhr

Im Saal des Schönborner Hof

in 55262 Heidesheim, Mainzer Str. 17

Tagesordnung ist als "Download" beigefügt!

Harald Annemaier

Präsident

download:Einladung

download: Antrag Satzungsänderungen

Schiedsrichterlehrgang zur Erlangung der Jugendschiedsrichterlizenz

Es sind noch Plätze frei - Anmeldung sofort!

 

20.10.2021 - Für den Schiedsrichterlehrgang zur Erlangung der Jugendschiedsrichterlizenz sind noch Plätze frei! Der Lehrgang findet am

27.+.28.10.2021, jeweils 18:00 bis 21:00 Uhr in der LSB-Sportschule Schöneberg (Theorie)
30.+31.10.2021 in der Bettina-von-Arnim Schule (ganztägig, Praxis)

statt.

» Details zum Lehrgang

Anmeldung sofort beim Schiedsrichter- und Regelausschuss Berlin:

Mail senden ausbildung@berlinhockey.de

Deutsche Meisterschaft Jugend Endrunde: wU18 und mU16 in Hamburg

23./24. Oktober 2021

 

20.10.2021 - Am kommenden Wochenende wird die DM-Endrunde Jugend Feld ausgetragen. Zwei der insgesamt sechs Ausrichtungen finden in Hamburg statt: Die wU18 spielt beim UHC Hamburg (Wesselblek), die mU16 spielt beim Harvestehuder THC am Vossberg.

wU18 (Wesselblek)

12:30 Uhr: 1. Halbfinale Rot-Weiss Köln - Berliner HC

15:00 Uhr: 2. Halbfinale UHC Hamburg - Harvestehuder THC

mU16 (Vossberg)

11:00 Uhr: 1. Halbfinale UHC Hamburg – Düsseldorfer HC

13:00 Uhr: 2. Halbfinale Zehlendorfer Wespen – HTHC

» zur DM Jugend Feld Sonderseite...

Thüringer Hockey-Sportverband

Neues Präsidium des Thüringer HSV

 

19.10.2021 - Auf dem gestrigen Verbandstag hat der Thüringer Hockey-Sportverband ein neues Präsidium gewählt. Auf dem Foto von links nach rechts:

• Andrea Wehrstedt / Vizepräsidentin Finanzen
• Lars Schmidt / Jugendwart
• Carsten Könke / Präsident
• Falk Werrmann-Nerlich / Vizepräsident Leistungssport
• Sandra Lohmüller / Beisitzerin
• Tom Kärnth / Beisitzer

Trainerfortbildung mit Aditya Pasarakonda

Freitag, 05.11.2021 - schnell noch anmelden!

 

19.10.2021 - Am Freitag, den 05.11.2021 in der Zeit von 15-21 Uhr referiert Aditya Pasarakonda, Co-Trainer und Videoanalyst bei der Herrennationalmannschaft Honamas, zum Thema „Weltstandsanalyse Olympische Spiele Tokyo 2021 - Ein Bericht“. Aditya gibt bei dieser Fortbildung tiefe Einblicke in die technischen und taktischen Fähigkeiten der unterschiedlichen Nationen. Es sind noch Plätze frei.

» mehr dazu hier...

Junioren: WM-Kader veröffentlicht

20 Spieler haben das Ticket für die WM in Indien gelöst

 

18.10.2021 - Einen Tag nach dem letzten Vorbereitungslehrgang in Frankfurt, bei dem Österreichs A-Kader 3:0 geschlagen wurde und gegen die A-Nationalmannschaft der USA ein 1:1 und ein 3:1-Sieg zu Buche standen, ist von Bundestrainer Johannes Schmitz in Abstimmung mit Chef-Nachwuchstrainer Valentin Altenburg der 20-köpfige Kader für die Junioren-WM vom 24. November bis 5. Dezember im indischen Bhubaneswar nominiert worden.

» weiter

Ostdeutscher Hockey-Verband

Am Sonntag wurde Martin Sommerfeld als OHV-Schiedsrichter verabschiedet

 

18.10.2021 - Der langjährige OHV-Schiedsrichter Martin Sommerfeld wurde am Sonntag, 17. Oktober 2921, beim Herren-Regionalligaspiel TSV Leuna - SSC Jena verabschiedet. Die Präsente überreichten TSV-Abteilungsleiter Andrea Rheder und OHV-Schiedsrichter-Obmann Olaf Finger überreicht. Martin pfiff für den SV Tresenwald.


Das Foto zeigt Andreas Rheder, Mathias Graf und Martin Sommerfeld, gerahmt von den Kapitänen der beiden Teams.

» Foto vergrössen

Honamas: 3:5 gegen Belgien

Junges Team verkaufte sich im letzten Spiel von Kais al Saadi gut gegen den Olympiasieger

 

17.10.2021 - Zum Abschluss des Pro-League-Wochenendes in Brüssel boten Olympiasieger Belgien und Vize-Europameister Deutschland den Zuschauern ein hochklassiges Match, in dem das DHB-Team dem Weltranglisten-Ersten auf Augenhöhe begegnete. Aber nach drei Toren in fünf Minuten Mitte der ersten Halbzeit war Belgien dann immer vorn. Zwar kamen die jungen Honamas noch zwei Mal auf ein Tor ran, verpassten aber, mehrere Top-Chancen auf den Ausgleich zu nutzen, so dass ein später Konter der Gastgeber das Match dann endgültig entschied.

» weiter

Danas: Stine Kurz' Debüt-Tor reichte nicht

FIH Pro League: Talentpool verliert auch zweites Match nach gutem Kampf

 

17.10.2021 - Im zweiten Pro League Spiel in Brüssel hat das aus einem Talentpool zusammengestellte Damenteam eine 1:3-Niederlage kassiert. Die Gastgeberinnen führten durch zwei Eckentore von vanden Borre, ehe Stine Kurz in ihrem Premierenspiel für die Danas zum 2:1 traf. Danach war das DHB-Team am Ausgleich dicht dran, hatte weitere Ecken und Chancen, aber Belgien machte mit einem Konter im deutschen Schlusspressing noch das – letztlich nicht unverdiente – 3:1. Trotz der zwei knappen Niederlagen konnte sich die mit knapp 22 Jahren junge deutsche Mannschaft in Belgien gut verkaufen. In dieser Partie feierte neben Kurz auch Lilly Stoffelsma ihr Debüt, so dass am Wochenende fünf Aktive ihr Premierenspiel im A-Nationalteam hatten.

» weiter

Sometimes You Win - Sometimes You Learn (John C. Maxwell)

Endrunden um die Deutsche Meisterschaft ohne hessische Teams

 

18.10.2021 - Leider finden die Endrunden am nächsten Wochenende ohne hessische Beteiligung statt. Aus dem gesamten Süden konnte sich nur das Team der WU16 des HC Ludwigsburg für die ER qualifizieren.

WU18: Der Wiesbadener THC besiegte Uhlenhorst Mülheim mit 4:3 nach PSO, verlor aber das Endspiel gegen den Berliner HC 0:3.

WU16: Der SC Frankfurt 1880 unterlag in beiden Spielen, gegen den Bremen HC 1:3 und gegen die Zehlendorfer Wesen 0:6.

WU14: Im hess. Duell konnte der 1. Hanauer THC mit 3:2 nach PSO das Spiel gegen den SC Frankfurt 1880 für sich entscheiden. Nach einem 1:1 Unentschieden teilen sich SC80 und Leverkusen Platz 3. Hanau verlor das Endspiel gegen den Harvestehuder THC knapp mit 1:0.

MU18: Der SC Frankfurt 1880 sicherte sich mit einem 3:1 gegen den TSV Mannheim das Endspiel, musste sich dann aber mit 1:0 gegen den Gastgeber DSD Düsseldorf geschlagen geben.

MU16: Bei eigener Ausrichtung unterlag der SC Frankfurt 1880 in beiden Spielen gg. den Club an der Alster 2:4 und gegen Uhlenhorst Mülheim 2:3. Auch der Rüsselsheimer RK musste sich nach PSO 5:4 gegen den Großflottbeker THGC und im Spiel um Platz 3 gegen den Mannheimer HC mit 3:2 geschlagen geben.

MU14: SC Frankfurt 1880 konnte sich deutlich mit 6:0 gegen Ludwigsburg durchsetzen, verlor aber leider das Endspiel gegen den ausrichtenden Harvestehuder THC mit 2:0.

Zwischenrunden DM Jugend Feld

10 Hamburger Teams haben es in die Endrunde geschafft

 

18.10.2021 - 10 Hamburger Teams haben es in die DM-Endrunde geschaftt, die am 23. und 24. Oktober 2021 stattfindet. Der Harvestehuder THC ist mit 5 Mannschaften dabei, der UHC Hamburg mit 4 Teams und Der Club an der Alster mit einem Team.

Weibliche U14: UHC Hamburg und Harvestehuder THC

Weibliche U18: UHC Hamburg und Harvestehuder THC

Männliche U14: Der Club an der Alster und Harvestehuder THC

Männliche U16: Harvestehuder THC und UHC Hamburg

Männliche U18: Harvestehuder THC und UHC Hamburg

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams, was für ein toller Erfolg. Alle Ergebnisse der Zwischenrunde und wo die DM-Endrunden stattfinden, gibt es auf der Sonderseite. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg für die weiteren Spiele.

» zur DM Jugend Feld Sonderseite...

Weibliche U16 des HCL rettet süddeutsche Ehre

Ludwigsburger Teams kommt als einziges von 36 Südteams zur DM-Endrunde

 

17.10.2021 - Die Weibliche U16 des HC Ludwigsburg hat die Ehre nicht nur des Hockeyverbandes Baden-Württemberg, sondern des gesamten Süddeutschen Hockey-Verbandes gerettet. Als einzige Mannschaft des HBW und des süddeutschen Raumes - von 36 (!) Teams aus dem SHV - überstand das HCL-Team (Foto) von Trainer Severin Schmidt die Zwischenrunde um die Deutsche Feldmeisterschaft 2021 der Jugend. Die Ludwigsburgerinnen verhinderten mit ihrem Sieg in Hamburg gegen Gastgeber HTHC den kompletten Triumph von Harvestehude, das in allen anderen fünf Altersklassen seine Teams zur DM-Endrunde brachte. Wo die HCL-Jugend ihre Endrunde spielen und auch alle anderen Meisterschaften ausgetragen werden, wird am Montag vom DHB bekanntgeben.

» zur Sonderseite DM Jugend

Zwischenrunden DM Jugend Feld

Drei von 12 Berliner Teams haben es in die Endrunde geschafft

 

17.10.2021 - Drei von 12 Berliner Teams haben es in die Endrunde geschafft: die Zehlendorfer Wespen sind mit zwei Teams dabei, der Berliner HC mit einem.

Die Männliche U14 der Wespen nutzten ihren Heimvorteil und setzten sich mit 6:0 gegen den Großflottbeker THGC und mit 4:1 gegen Rot-Weiss Köln durch.

Bei der Männlichen U16 gewannen die Zehlendorfer Wespen die Zwischenrunde in Frankfurt gegen Uhlenhorst Mülheim 4:2 und gegen den Club an der Alster 4:3.

Die Weibliche U18 des Berliner HC spielte in Wiesbaden. Im Halbfinale schlug sie den Club an der Alster 6:1, das Finale gegen den Gastgeber Wiesbadener THC gewannen sie 3:0.

Wo die DM Endrunden stattfinden steht noch nicht fest. Alle Ergebnisse der Zwischenrunde gibt es auf der Sonderseite:

» zur Sonderseite DM Jugend

Deutscher Hockey-Bund

Goldene Ehrennadel des DHB für Jürgen Häner

 

16.10.2021 - Das Präsidium des DHB hat Jürgen Häner „für besondere Verdienste um den deutschen Hockeysport“ aus Anlass seines Ausscheidens aus dem Bundesrat die Goldene Ehrennadel des DHB verliehen. Die Nadel wurde gestern im Rahmen eines gemeinsamen Essens des Bundesrats im Clubhaus des Harvestehuder THC von DHB Präsident Henning Fastrich übergeben.

Auf dem Foto von links: Jürgen Häner, Carola Meyer, Michael Timm, Henning Fastrich

» Foto vergrössern

U21-Damen gewinnen mit 3:1

Erstes von zwei WM-Testspielen in Antwerpen gegen Belgien erfolgreich beendet

 

15.10.2021 - Der deutsche Juniorinnen-WM-Kader hat am Freitagnachmittag in Antwerpen gegen Belgiens U21-Nationalteam das erste von zwei Test-Länderspielen für die Weltmeisterschaft in Südafrika (5. bis 16. Dezember) mit 3:1 gewonnen. Inma Hofmeister, Carlotta Sippel und Sophia Schwabe trafen dabei für das Team von Bundestrainer Akim Bouchouchi.

» weiter

Am 30/31.10.2021 Franz-Schmitz-Länderpokal, D3 Kader männlich, beim DHC Hannover

WIR SUCHEN HELFER

 

15.10.2021

Am 30/31.10.2021 findet im DHC Hannover der Länderpokal für den männlichen D3-Kader , der Franz-Schmitz-Pokal, statt

DAFÜR SUCHEN WIR HELFER:

Am Mittwoch, 27.10. ab 16:30 bis ca.18:30 Uhr: etwa 10-15 Personen zum Aufbau der Zelte

Am Sonntag, 31.10. ab 16:00 Uhr: ca 10-15 Personen zum Abbau der Zelte

Am Samstag, 30.10. ab 07:30 Uhr: Laubbläser auf Platz 1

Am Sonntag, 31.10. ab 07:30 Uhr:Laubbläser auf Platz 1

Samstag und Sonntag (gerne auch Stundenweise/Pro Spiel ein Pärchen; 09:00 - 17:30; 09:00 - 16:00 Uhr)

- Bedienung der Anzeigetafel x 2 Plätze

- Hilfe beim Live-Stream/Live-Ticker x 2 Plätze


Anke Kühne, Carla Mauersberg, Kai Piepho

Vorstand Jugend, Vertretungen Vorstand Jugend

jugend@nhvhockey.de 

Niedersächsischer Hockey-Verband e. V.

Tel: +49 (0) 511 988 758 4 / Fax: +49 (0) 511 519 609 87

Zur Länderpokal Seite

Wir suchen Dich als WHV-Schiedsrichter*in!

Online Intensivlehrgang für die C-Lizenz im November

 

15.10.2021 - Der Schiedsrichterausschuss des WHV bietet am 05. und 06. November eine Intensivschulung zur Erlangung der C-Lizenz an. Nach bestandenem Lehrgang besteht die Möglichkeit, durch den SRA regelmäßig in den Ober- und Regionalligen des WHV namentlich angesetzt zu werden.



» hier zur Anmeldung

Technologie-Partner

Computer Rock unterstützt den Deutschen Hockey-Bundes bei der digitalen Transformation

 

15.10.2021 - Computer Rock entwickelt digitale Produkte und Services und hilft Unternehmen bei der digitalen Transformation. Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) hat mit Computer Rock nun einen langfristigen Partner für die digitale Neuaufstellung des Hockeyverbandes gefunden. Diese Partnerschaft folgt auf eine ausführliche und detaillierte Konzeptionsphase im Jahr 2019 und soll die bisherige Zusammenarbeit nochmal bestätigen und verfestigen.

» weiter

'Halte mir das erstmal offen'

DOSB-Vizepräsidentin Uschi Schmitz im hockey.de-Interview zu ihren Zukunftsplänen

 

15.10.2021 - Seit drei Jahren ist die langjährige DHB-Generalsekretärin Uschi Schmitz als DOSB-Vizepräsidentin die höchste Ehrenamtlerin im deutschen Leistungssport. Nun wird es im Dezember Neuwahlen geben. Für hockey.de-Chefredakteur Christoph Plass Anlass, bei der Hockey-Weltmeisterin von 1976 nach ihren Erfahrungen und Zukunftsplänen nachzufragen.

» weiter lesen

Junioren: 5:2 gegen USA

Steigerung im zweiten WM-Testspiel / Masi Pfandt mit Doppelpack

 

14.10.2021 - Die DHB-Junioren haben am Donnerstagabend im zweiten Testspiel für die U21-WM Ende November in Indien das A-Nationalteam der USA mit 5:2 geschlagen und damit auf der Anlage des SC Frankfurt 80 die von Bundestrainer Johannes Schmitz geforderte Steigerung insbesondere bei der Chancenverwertung gezeigt. Am Mittwochabend war der erste Vergleich noch 1:1 ausgegangen.

» weiter

DHB-Junioren: 1:1 vs.US-Herren

Keine gute Chancenverwertung / Hannes Müller gleicht US-Führung postwendend aus

 

13.10.2021 - Das deutsche Juniorenteam hat beim WM-Vorbereitungslehrgang in Frankfurt am Mittwochabend gegen das US-amerikanische Herrenteam 1:1 gespielt. In einem recht überlegen geführten Match nutzten die Schützlinge von Bundestrainer Johannes Schmitz allerdings ihre Chancen (10:4-Torschüsse) und Ecken (4:4) nicht effektiv. Das US-Team stand hinten sehr tief, konterte aber gelegentlich recht gefährlich.

» weiter

WM-Kader testet in Belgien

Deutsche Juniorinnen treffen in Antwerpen zweimal auf Belgien / Bonus: A-Kader-Premieren

 

13.10.2021 - Auch für den erweiterten WM-Kader der deutschen Juniorinnen rückt die Weltmeisterschaft im südafrikanischen Potchefstrom (5. bis 16. Dezember) immer näher. Bundestrainer Akim Bouchouchi hat für einen Lehrgang in Düsseldorf und Antwerpen - mit zwei Testspielen dort gegen Gastgeber Belgien - noch einen recht breiten Kader von 26 Kandidatinnen zusammengezogen. Für einige von ihnen gibt es am Wochenende einen besonderen Bonus, denn je vier Juniorinnen ergänzen den deutschen Damenkader, der parallel in Brüssel zwei Pro-League Spiele gegen Belgiens A-Kader bestreitet.

» weiter

DM Jugend Feld 2021

Am kommenden Wochenende finden die Zwischenrunden statt

 

14.10.2021 - In sechs Jugend-Altersklassen von der WU14 bis zur MU18 werden Deutsche Meisterschaften ausgetragen. Am kommenden Wochenende finden die Zwischenrunden statt: jeweils 4 Teams spielen im KO-System um den Einzug in die Endrunden, die eine Woche später ausgetragen werden.

Drei Zwischenrunden finden in Berlin statt:
• Die Weibliche U16 und die Männliche U14 spielen bei den Zehlendorfer Wespen, alle Spiele werden gestreamt.
• Die Männliche U18 spielt beim Berliner HC.

Auswärts treten weitere Berliner Teams an: bei der WU14 der Berliner HC in Ludwigsburg, der Berliner SC in Frankenthal, bei der WU16 TuS Lichterfelde in Hamburg, bei der WU18 der Berliner HC in Wiesbaden und TuS Lichterfelde in Hamburg, bei der MU14 TuS Lichterfelde in München, bei der MU16 die Zehlendorfer Wespen in Frankfurt und der Berliner HC in München, bei der MU18 der TC Blau-Weiß in München.

Alle Informationen zu den Turnieren finden sich hier:

» zur Sonderseite DM Jugend

Elf HBW-Vertreter wollen zur Endrunde

MHC, HCL, TSVMH und HCH spielen bei den DM-Zwischenrunden der Jugend

 

14.10.2021 - Die Hoffnung, dass ein blauer Wimpel für den Deutschen Feldmeister 2021 der Jugend nach Baden-Württemberg wandert, liegt auf den Schultern von elf Mannschaften des Hockeyverbandes Baden-Württemberg. Sie haben sich als Landesmeister oder als Qualifikant innerhalb des Süddeutschen Hockey-Verbandes für die DM-Zwischenrunden qualifiziert, die jetzt am Wochenende anstehen. Die elf HBW-Vertreter verteilen sich auf vier Clubs: Mannheimer HC und HC Ludwigsburg stellen je vier Teams, der TSV Mannheim Hockey zwei Mannschaften, und der HC Heidelberg ist mit einem Team dabei. Der HCL ist Gastgeber für gleich zwei Zwischenrunden: bei der Weiblichen U18 (wo neben Gastgeber HCL auch der HCH mitspielt) und der Weiblichen U14, beim MHC findet das Turnier der Männlichen U16 statt. Auf Reisen gehen die MU18-Teams des Mannheimer HC (zum Berliner HC) und des TSV Mannheim (DSD Düsseldorf), die MU14-Teams des MHC (zu Uhlenhorst Mülheim) und des HCL (zum Harvestehuder THC), die WU16-Mannschaften des HCL (zum HTHC) und des TSVMH (zum Club Raffelberg) sowie die WU14 des MHC (nach Mülheim). Lediglich die Sieger der mit je vier Mannschaften besetzten Zwischenrunden qualifizieren sich für die DM-Endrunden am 23./24. Oktober.

» zur Sonderseite DM Jugend

Der Junioren-DHB-Kader trifft auf die A-Nationalteams der USA und Österreichs

U21 WM Lehrgang in Frankfurt

 

13.10.2021 - U21-Bundestrainer Johannes Schmitz hat seinen erweiterten Kader für die U21-Weltmeisterschaft in Indien (24.11.-05.12.2021 in Bhubaneswar) ab Mittwoch in Frankfurt zusammengezogen. Der DHB-Kader trifft dabei auf der Anlage des SC Frankfurt 1880 (Feldgerichtstraße 29) zwei Mal auf den A-Kader der USA und einmal auf den A-Kader Österreichs.

Die Spiele finden statt:

Mittwoch, 13.10.2021, 18.00 Uhr: GER U21 - USA

Donnerstag, 14.10.2021, 17.00 Uhr: GER U21 - USA

Sonntag, 17.10.2021, 12.00 Uhr: GER U21 - AUT

Auftaktspiel gegen TFC Ludwigshafen 1921

Start ins Jubiläumsjahr mit Spielen gegen den TFC Ludwigshafen

 



12.10.2021 - Vor genau 100 Jahren, am 2.Oktober 1921, bestritt der frisch gegründete Dürkheimer Hockey Club sein Auftaktspiel gegen den TFC Ludwigshafen. Wie das Spiel damals ausging, ist leider nicht überliefert. Am Saisonende und passend zum Jubiläum finden heute Liga-Spiele unserer Damen und Herren Mannschaften gegen den TFC Ludwigshafen statt.

100 Jahre Dürkheimer Hockey Club

100 Jahre DHC: Hockeyer legen endlich los
Akademische Feier am 03. Oktober 2021

 

12.10.2021 - Das genaue Gründungsdatum ist nicht überliefert. Irgendwann im September 1921 hoben 13 junge Männer in der Pergola des ehemaligen Brunnentempels am Gradierbau die Turn- und Schlagballvereinigung aus der Taufe. Diese Sportarten hatten die 17- bis 19-Jährigen – Banklehrlinge, Schüler, Studenten und Angestellte der Quieta-Kaffeewerke – bis dahin als eigenständige Sonderriege innerhalb des TVD 1860 betrieben. Das wollten sie auch weiterhin tun, doch dann fanden sie immer mehr Gefallen an dem Ballspiel, das ihnen zwei Spieler von Wacker Leipzig, die beruflich bei Quieta zu tun hatten, zeigten und das die meisten von ihnen nur vom Hörensagen kannten: Hockey. Und so wurde aus der TSV alsbald der 1. Dürkheimer Hockeyclub. Schon bald ließ man das 1. weg – der DHC war auch so oft genug der Erste.

Quelle: Homepage Dürkheimer HC

download: Historie



DHB-Teams: “Hockey gegen Rassismus“ als klares Statement auf dem Trikot

Beide Nationalteams in Belgien mit einer Botschaft gegen Fremdenfeindlichkeit und Gewalt

 

12.10.2021 - Die deutschen Hockey-Nationalteams werden in den Pro League Spielen in Belgien mit einem klaren Statement gegen die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder Religion auf dem Trikot zu ihren Länderspielen auflaufen. Mit der vom Berliner Club Real von Chamisso entwickelten Marke „Hockey gegen Rassismus“ setzen die Danas und Honamas ein klares Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Gewalt in unserer Gesellschaft.

» weiter

Start Pro League 21/22: Herren treffen auf Olympiasieger / Damen mit Talentauswahl

17./18. Oktober: DHB-Teams zum Auftakt für je zwei Spiele in Belgien zu Gast

 

12.10.2021 - Zum Auftakt der neuen FIH Pro League Saison 2021/22 reisen die Nationalteams des Deutschen Hockey-Bundes am Wochenende für je zwei Spiele nach Brüssel. Bei den Herren steht gegen Olympiasieger und Weltmeister Belgien ein erster Härtetest nach den Spielen in Tokio an. Damen-Bundestrainer Xavier Reckinger nutzt die beiden Partien, um den Talentpool auf internationalem Top-Niveau zu testen. Die Olympiafahrerinnen werden – bis auf eine Ausnahme – nicht eingesetzt.

» weiter

Regelkunde Halle 2021/2022

Regelkunde-Veranstaltungen in Hannover und Braunschweig

 

12.10.2021 - Liebe Vereinsoffizielle,

hiermit bietet der SRA des NHV zur Hallenrunde 2021/2022 wieder Schiedsrichterlehrgänge für die Vereine an. Diese finden in Braunschweig und Hannover statt. Ich möchte mich hier schon einmal für die Bereitstellung der Räumlichkeiten bei den Vereinen ausdrücklich bedanken.

- Montag, 01.Novenmer 2021, 19:00 Uhr (Referent: Merchel)

MTV Braunschweig, Rheinring 14, 38120 Braunschweig

- Mittwoch, 10.Novenmer 2021, 19:00 Uhr (Referent: Merchel)

HC Hannover, Clausewitzstraße2, 30175 Hannover

Hier findet Ihr die Einladung: Einladung Regelkunde Halle 2021/2022 

TG Worms-Hockey 1846 e. V.

Festakt zum 100-Jährigen Jubiläum

 

11.10.2021 - Die TG Worms-Hockey 1846 e. V. hatte am Freitag, den 08.Oktober 21 zum Festakt, anlässlich des 100-Jährigen Hockey-Jubiläums, eingeladen.

Genau genommen war es der 101te Geburtstag. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Hockeyclub die Jubiläums-Feierlichkeiten erst jetzt begehen. Das Präsidium war mit Ehrenpräsident Dietrich, Präsident Annemaier, Schatzmeisterin Frau Gernholtz-Hugo und Geschäftsführerin Frau Schröter präsent. Moderiert wurde der Festakt durch die Vorsitzende Frau Claudia Schneider und Pressewart Tim Bachmann. Den Festvortrag hielt der ehemalige Präsident des Sportbundes Rheinhessen, Herr Herbert W. Hofmann. Eine besondere Ehrung bekam Joachim Decker, der für seine über 40-Jährige Vorstandszugehörigkeit u. a. mit dem "goldenen Hockeyschläger" geehrt wurde. Nach den Grußworten durften die ca. 80 Mitglieder und Freunde des Hockeysports noch ausgiebig feiern.

Eine gelungene Veranstaltung die mit der Ausgabe der 239 Seiten umfassenden Festschrift, erstellt und recheriert durch Joachim Decker, ihren gebührenden Abschluss fand.

Wer gerne mehr über die Historie der TG Worms-Hockey 1846 wissen möchte, darf gerne die anhängende "Historie" herunterladen.


Harald Annemaier

Präsident

download: Historie



Teilnehmerfeld der Zwischenrunde zur DM Feld 2021

Hamburger Mannschaften

 

11.10.2021 - Nach der Qualifikation stehen die Teilnehmer der Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaften Feld 2021 fest. Die Zwischenrunde findet am kommenden Wochenende, 16./17. Oktober 2021 statt. Folgende Hamburger Mannschaften nehmen teil:

WU14: Harvestehuder THC und UHC Hamburg

WU16: Großflottbeker THGC und Harvestehuder THC

WU18: Club an der Alster, Großflottbeker THGC, UHC Hamburg und Harvestehuder THC

MU14: UHC Hamburg, Harvestehuder THC, Großflottbeker THGC und Club an der Alster

MU16: Harvestehuder THC, Großflottbeker THGC, Club an der Alster und UHC Hamburg

MU18: Klipper THC Hamburg, Club an der Alster, Harvestehuder THC und UHC Hamburg

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg bei den weiteren Spielen!

» mehr Infos auf der DM-Sonderseite...

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Teilnehmerfeld der Zwischenrunde zur DM Feld 2021

 

11.10.2021 - Nach der Qualifikation stehen nun alle Teilnehmer der Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaften Feld 2021 fest:

WU14: SC Frankfurt 1880 und 1. Hanauer THC

WU16: SC Frankfurt 1880

WU18: Wiesbadener THC (Ausrichtung in Wiesbaden)

MU14: SC Frankfurt 1880

MU16: SC Frankfurt 1880 (Ausrichtung in Frankfurt) und Rüsselsheimer RK

MU18: SC Frankfurt 1880

Wir drücken allen Mannschaften die Daumen und wünschen bestmöglichen Erfolg. Alle Infos siehe hockey.de/Jugend/Jugend-DM/Sonderseiten

Testungen vor Ort bei Vereinen durch geschultes Personal nach §10h

Änderungen bei Schnelltests ab 11. Oktober

 

11.10.2021 - Testungen vor Ort bei Vereinen durch geschultes Personal nach §10h der Verordnung sind weiterhin auch nach dem 11. Oktober möglich. Diese „Bescheinigungen“ haben jedoch im Alltag (also über den Aufenthalt im Verein hinaus) keine Gültigkeit. Das Testpersonal muss die Testergebnisse dokumentieren, um im Falle einer Kontrolle einen entsprechenden Nachweis vorlegen zu können.

» mehr zu den Tests ab 11. Oktober...

Regionalliga West

Spieltag 07 - 10.10.2021

 

11.10.2021 - 7. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

RL-Damen - HC Essen 99 baut Vorsprung aus

RL-Herren - Raffelberg schließt zu HC Essen auf

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

Silberschild 2021

Hervorragender dritter Platz für das niedersächsische Team

 

Silberschild mit langer Tradition :Meisterschaft der Landesauswahlmannschaften Herren Ü 50

» Silberschild 2021 – wie Phoenix aus der Asche

Brandenburgischer Hockey-Sportverband

Aufbaulehrgang Trainer C am 06. + 07. November 2021

 

10.10.2021 - Der Brandenburgische Hockey-Sportverband bietet einen Lehrgang C Trainer (Leistung) an, der auch als C-Lizenzverlängerungslehrgang möglich ist. Referent ist Oliver Heun. Zeit: 06. + 07. November 2021, Kosten 200,- €.

Voraussetzung: gültige Trainer C Breitensportlizenz, die Zulassung erfolgt in Absprache mit dem DHB!

Anstelle einer Prüfung müssen Hospitationen durchgeführt und die Berichte spätestens 6 Monate nach dem Lehrgang eingereicht werden. Über die erforderliche Qualität der Hospitation wird mOliver Heun beim Lehrgang informieren.

» Anmeldung (PDF)

Kais al Saadi: Trennung 2022

DHB und Herren-Bundestrainer: Werden Vertrag einvernehmlich nicht verlängern

 

07.10.2021 - Im Zuge der Analyse des Abschneidens des deutschen Herren-Olympiateams bei den Spielen von Tokio haben sich die Verantwortlichen beim Deutschen Hockey-Bund und Bundestrainer Kais al Saadi einvernehmlich dazu entschlossen, ab 2022 getrennte Wege zu gehen. Der zum Jahresende auslaufende Vertrag des 44-Jährigen wird demnach nicht verlängert.

» weiter

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Glückwunsch zur Hessenmeisterschaft und zum Pokalsieg

 

07.10.2021 - Die Hessenmeister und Pokalsieger sind ermittelt. Der Hessische Hockey-Verband e.V. gratuliert den Meistern WU18 WTHC, WU16 SC80, WU14 SC80, WU12 WTHC, MU18 SC80, MU16 SC80, MU14 SC80, MU12 HCH und Pokalsiegern WU18 SAFO, WU16 SG HCS/ORV, WU14 NAU, WU12 MTV2, MU18 HA, MU16 HCK, MU14 SC802, MU12 HCH2 sowie den Zweit- und Drittplatzierten der Hessischen Jugend zu Ihrer tollen Leistung.

Für die nun anstehenden Qualifikationen zur Zwischenrunde der DM Jugend -siehe Sonderseite SHV Hockey/Feld Jugend- sowie der Teilnahme am Deutschen Jugendpokal Süd wünschen wir unseren Teams viel Erfolg.

Deutscher Engagment Preis 2021 - Publikumspreis

Die Hockeyabteilung des ETB SW ist vom DOSB für den Publikumspreis des Deutschen Engagement Preises nominiert worden. Jetzt abstimmen!

 

06.10.2021 - Erst im November 2020 zeichnete der DOSB die langjährige Präventionsbeauftragte des WHV und der ETB Hockeyabteilung, Roswitha Hübscher, gemeinsam mit ihrem Team, für die inzwischen auch vereinsübergreifende Arbeit „Sexualisierte Gewalt im Sport – Schweigen schützt die Falschen“ mit dem 1. Platz im Wettbewerb „Starke Netzte gegen Gewalt“ aus. Nun wurde der Verein vom DOSB für den Deutschen Engagmentpreis 2021 nominiert. Der ETB möchte mit einem möglichen Gewinn des Publikumspreis sein Präventionsangebot ausbauen und einen neuen Kinderspielplatz errichten. Abstimmen ist per QR Code (links) oder Link (unten) möglich.



»zur Abstimmung



»Info Flyer

Ehrenmitgliedschaft im Bezirksverband Rheinland

Der Idar - Obersteiner Albert Sohni wurde beim Verbandstag in Trier zum Ehrenmitglied ernannt.

 

05.10.2021 - In Abwesenheit ( Urlaub ) wurde Albert Sohni beim Verbandstag in Trier geehrt.

Der Idar - Obersteiner wurde 1994 beim Verbandstag in Bad Kreuznach zum Kassenwart gewählt und begleitete diesen Posten 25 Jahre bis 2019.

35 Jahre war er als Abteilungsleiter und über 50 Jahre im Vorstand des SC Idar – Oberstein tätig. Auch als Schiedsrichter war er viele Jahre unterwegs.

Für seine Verdienste wurde er zum Ehrenmitglied des HBV Rheinland ernannt.

Vorstandsmitglied Sabrina Ranft überreichte die Ehrenurkunde und einen Präsentkorb.

Der Westen erobert den Silberschild

9 teilnehmende Landesverbände bedeuteten eine Rekordteilnahme

 

05.10.2021 - Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit: nach Corona bedingter Pause in 2020 traten acht Landesverbände M 50 im idyllischen Salinental von Bad Kreuznach fest entschlossen an, die Berliner als dreifachen Titelträger des Silberschildpokales abzulösen. Die Rekordbeteiligung von insgesamt neun Landesverbänden versprach spannende Spiele. Und diese Erwartung wurde erfüllt.

» weiter

Silberschild 2021: Berliner "Silberpfeile“ auf Rang 4

Das falsche Spiel verloren

 

05.10.2021 - Berlin gewinnt vier Spiele beim Silberschild-Turnier in Bad Kreuznach und nimmt die Erkenntnis mit nach Hause: Wer das falsche Match

verliert, kann den Titel nicht verteidigen.

Dreimal in Folge von 2017 - 2019 hatte die Berliner Landesauswahl der Senioren (50 Jahre und älter) das Silberschild gewonnen, den Pokalwettbewerb des DHB, in dem die Teams der Bundesländer gegeneinander antreten. 2020 war das Turnier ausgefallen - am ersten Oktoberwochenende dann endlich die Neuauflage. Neun Landesverbände hatten gemeldet - Rekordzahl.

» weiter lesen

Regionale Stützpunkte

Turnier der Bezirksauswahlmannschaften in Frankenthal

 

04.10.2021 - Traditionell spielen die Bezirks-Auswahlmannschaften U 12 jährlich ihre Vergleichsspiele aus

Dieses Mal in Frankenthal, da der ausrichtende Sportbund Rheinland, Hockey nicht im Landes-Jugend-Sportfest berücksichtigt hatte.

Jungs mU12:

Pfalz vs Rheinhessen 1:8

Rheinhessen vs Rheinland 2:0

Rheinland vs Pfalz 6:0

1. Rheinhessen 6 P / 10:1 T

2. Rheinland 3 P / 6:2 T

3. Pfalz 0 P / 1:14 T

Mädels wU12:

Pfalz vs Rheinhessen 1:1

Rheinhessen vs Rheinland 7:0

Rheinland vs Pfalz 0:8

1. Pfalz 4 P / 9:1 T

2. Rheinhessen 4 P / 8:1 T

3. Rheinland 0 P / 0:15 T

Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter erhalten neue Ausstattung

von Sponsor Volvo E.R.B. Auto

 

04.10.2021 - Volvo E.R.B spendiert den NHV Verbandsschiedsrichterinnen und -schiedsrichtern neue "Outfits"

» Hier gibt es Näheres

Schiri- Lehrgang Celle 21

beim Jugendpokal Nord Turnier

 

Die Schiedsrichter des NHV nutzten das Nord-Turnier um den Deutschen Jugend-Pokal der männlichen Jugend in Celle, um einen Sichtungs-und Ausbildungslehrgang durchzuführen

» weiter lesen

OHV Qualifikation zur DM Jugend Zwischenrunde

Am kommenden Wochenende sind die Entscheidungsspiele

 

04.10.2021 - Am kommenden Wochenende sind die Entscheidungsspiele um den zweiten Platz in den Zwischenrunden.:
WU18: TuS Lichterfelde - ATV Leipzig
WU16: Erfurter HC - TuS Lichterfelde
WU14: Berliner SC - Erfurter HC
MU18: TC Blau-Weiss - SV Tresenwald
MU16: Cöthener HC 02 - Berliner HC
MU14: Pillnitzer HV - TuS Lichterfelde

» zu den Entscheidungsspielen

Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich als Ost 2 für die DM Zwischenrunden.

Hinweise zur Abrechung
Die Kosten der OHV Qualifikation (Schiedsricher, Turnierleitung, Fahrtkosten) werden wie in den DM Zwischenrunden zwischen den Teilnehmern aufgeteilt. Vor Ort werden nur die Schiedsrichter vom Heimverein bezahlt. Die Abrechnung macht der Heimverein, die Verrechnung erfolgt dann vom OHV per Überweisungen.

» zum Abrechnungsformular

Norddeutsche Feldhockeymeisterschaften der Jugend 2021

HTHC holt alle 6 Titel

 

04.10.2021 - Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Spiele der Norddeutschen Meisterschaft in den Altersklassen mU18, mU16, mU14, wU18, wU16 und wU14 ausgetragen. Alle sechs Titel der Norddeutschen Meisterschaft gingen an den Harvestehuder THC. Eine herausragende Leistung. Wir gratulieren recht herzlich allen Spielern, Trainern und Betreuern zu diesem Erfolg.

» zu den Ergebnissen...

EHL Cup: Gute Ausbeute

Vier Siege in den EHL Ranking Cups / RW Kölns Youngster gegen Dragons chancenlos

 

03.10.2021 - Unter den Augen von EHF-Präsidentin Marijke Fleuren haben die Damen des UHC am Sonntag mit einem 2:0-Sieg gegen den HC Surbiton das EHL-Platzierungsturnier auf eigener Anlage gewonnen und damit Platz fünf und die maximale Punktausbeute fürs deutsche Damenhockey erreicht. Den Unterschied auf dem Scoreboard machten zwei platzierte Strafecken von Abwehrchefin Amy Costello. Die Schottin in Diensten des UHC, die den HC Surbiton durch ihre lange Zeit bei East Grinstead bestens kennt, hatte aber auch sonst mit gutem Auge und bestens positionierter Abwehr großen Anteil am Erfolg des UHC.

» weiter

Aufbaumanager*in gesucht

DHB-Jugend sucht Aufbaumanager*in für Bewegung, Spiel und Sport (m/w/d) in Vollzeit

 

01.10.2021 - Der Deutsche Hockey-Bund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Ressort Jugend eine*n Aufbaumanager*in für Bewegung, Spiel und Sport (m/w/d) in Vollzeit für die organisatorische Unterstützung der Wiederaufnahme von Vereinsangeboten im Hockey und zusätzlichen aktivierenden Maßnahmen zur Förderung der Gemeinschaft.

Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet.

» weiter

Specialhockey im WHV

Erfolgreicher Lehrgang beim ETB SW Essen

 

04.10.2021 - Am Sonntag fand trotz widriger Wetterbidingungen der WHV-Specialhockey Praxislehrgang beim ETB SW Essen statt. Die TeilenehmerInnen haben gemeinsam mit einigen Spielern des Specialhockey Teams vom ETB, unter der Leitung von Linda van Overmeire-Sandkaulen, die Grundlagen in das Hockey-Training für Menschen mit geistiger Behinderung (Hockey ID) erlernt. Der gemeinsame Austausch, sowie die Einheiten auf dem Hockeyplatz haben alle TeilnehmerInnen großen Spaß bereitet und neue Kontakte für zukünftige Projekte geschaffen.

Pokalsieger: Damen des TTK Sachsenwald und Herren des Harvestehuder THC 2

Pokalwettbewerb Feldsaison 2019/2020/2021

 

03.10.2021 - Heute am 3. Oktober 2021 fanden die Pokalendspiele der Damen und Herren statt. Es traten die besten Erwachsenen-Teams (Spielklassen unterhalb Bundesligen) zu den Endspielen um den Hamburger Pokal an. Im Finale der Damen konnte sich das Team des TTK Sachsenwald mit 2:0 gegen den Klipper THC 2 durchsetzen. Die Damen des TTK gingen früh mit 1:0 in Führung, im vierten Viertel trafen sie zum 2:0 Endstand. Bei den Herren gewann der Harvestehuder THC 2 gegen den Uhlenhorster HC 2 mit 3:2. Zur Halbzeit stand es 0:0. Im dritten Viertel führten zwei Ecken zum 2:0. Im letzten Viertel nahm der UHC seinen Torwart raus. Nach einem Konter fiel das 3:0 für den HTHC. In den letzten zwei Minuten gelang dem UHC der Anschluss 1:3 und dann 55 Sekunden vor Schluss das 2:3. Es war ein zunächst ausgeglichenes Spiel, in dem der HTHC zuerst angefangen hat, die Tore zu schießen mit einer sehr spannenden Schlussphase. Wir gratulieren ganz herzlich den Siegerteams!

» zu den Siegerfotos...

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Jugend Endrunden/Endspiele

 

01.10.2021 - Der Countdown läuft. Morgen starten die Entscheidungen um die Meisterschaft und Pokalsieger.

Der HHV hat für alle Meisterschaftsspiele der U18, U16 und U14 Nachwuchs-SR eingeteilt und wird die Endrunden mit einer Turnierleitung und SR-Beobachtern betreuen. Ferner werden für diese Spielklassen die Ehrungen seitens des HHV vorgenommen.

Bei der U12 werden die Spiele durch geeignete Jugendschiedsrichter der beteiligten Vereine geleitet. Die Ehrung nach dem Endspiel nimmt der Heimverein vor.

Wir wünschen allen Teams ein erfolgreiches Wochenende.

Women's Ranking Cup EHL - Halbfinale und Finale beim UHC Hamburg

2./3. Oktober 2021 am Wesselblek

 

01.10.2021 - Im Women's Ranking Cup der EHL treffen die UHC-Damen am Samstag auf den HC Minsk aus Belarus. Der Sieger spielt am Sonntag dann gegen Surbiton HC aus England, der durch die Absage des vierten Teams kampflos ins Finale gelangte.

» weiter lesen

26. Oktober 2021
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de