Halle 18/19 • Süddeutscher Hockey-Verband

2. Regionalliga Süd - Herren

Bericht


Spieltag 11 Ost - Samstag, 12. Januar 2019

TSV Mannheim 2 - HLC RW München   4:4   (1:3)

Schiedsrichter:   D.Dittmann | A.Köppen


» Presseinformation: Spielprotokoll


 Der TSVMH 2 und RW München trennen sich nach spannendem, temporeichen Spiel 4:4 unentschieden. Dabei gehörte die 1. Halbzeit den Gästen, denn nach einer schnellen Führung von Mannheim (Netzer, 4.) und dem Ausgleich durch Burger in der 9. Minute verläuft das Spiel lange offen, ohne zwingende Torchancen. Die Gäste erarbeiten sie aber sich in den letzten 10 Minuten der Halbzeit drei Strafecken und nutzen auch zwei davon zur klaren 1:3-Halbzeitführung.
Mit einem Doppelschlag kommt der TSVMH aus der Pause zurück (Klaiber, Benson, 32.), hat auch weiter das deutlich zwingendere Spiel und geht in der 40. Minute erneut durch Klaiber verdient mit 4:3 in Führung. Aber schon in der 43. Minute gleicht München durch Schrader wieder aus. Weil es den Gastgebern in der verbleibenden Zeit trotz Überlegenheit und zahlreichen Chancen nicht mehr gelingt nochmal in Führung zu gehen, bleibt es bei der letztlich gerechten Punkteteilung.

Tore:
1:0 M.Netzer (4')
1:1 N.Burger (9')
1:2 N.Burger (E, 26')
1:3 P.Zodet (E, 29')
2:3 P.Klaiber (32')
3:3 R.Benson (32')
4:3 P.Klaiber (40')
4:4 K.Schrader (43')

 
« Zurück Saison Ende

16./17. März 2019

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
» Ergebnisse melden
» Damen
» Bundesliga
» 1. Regionalliga Süd
» 2. Regionalliga Süd
» Oberliga
» 1. Verbandsliga
» 2. Verbandsliga
» Herren
» 1. BL Herren
» 2. BL Herren
» 1. Regionalliga Süd
» 2. Regionalliga Süd
» Oberliga
» 1. Verbandsliga
» 2. Verbandsliga
» 3. Verbandsliga
» 4. Verbandsliga
» 5. Verbandsliga
Team-Spielplan
» Plan erstellen
C/D Spieltage
... findet Ihr jetzt » hier
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de