Feld 2016/17 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Herren

Alle 20 Herren-Zweitligateams im Profil

09.09.2016 - Die von den Vereinen genannten Zu- und Abgänge orientieren sich am Kaderbestand zum Ende der Feldsaison 2015/16. Die Kaderübersicht öffnet sich über das Anklicken des Vereinsnamens in der Tabelle rechts.

Gruppe NORD

HTC Schwarz-Weiß Neuss (Absteiger 1. BL)
Trainer: Matthias Gräber (36; 1. Feldsaison), Co-Trainer Till Brucke (39; 3. Feldsaison), TW-Trainer Marcin Pobuta (40; 1. Feldsaison)
Manager: Carlos Navarette (Teamleiter), Stephan Busse (Teammanager)
Zugänge: Alexander Barabo (Dortmunder HG), Sebastian Binias (Kahlenberger HTC), Phil Graue (Crefelder SV), Cedric Heimbach (Düsseldorfer HC), Marco Kamen, Timm Schiffmann (beide Eintracht Dortmund), Marcin Pobuta (Rheydter SV), Daniel Reinhardt (HC Essen), Veith Cervinski, Hanns Carl Graby, Vincent Güttler, Max Hubert, Noah Lübkert, Paul Nacken, Timo Otten, Jeremy Schwittau (alle aus eigener Jugend bzw. 2. Herren)
Abgänge: Roderick Musters, Joris Eshuis (beide Crefelder HTC), Sibtain Raza (zurück zum Heimatverein in Pakistan), Arnoud Weshuizen (HTC Uhlenhorst Mülheim), Matthias Gräber (Karriereende)
Saisonziel: „Erfahrene Abgänge kompensieren, Jugend integrieren, Kader neu aufbauen“
Aufsteiger-Tipp: „Düsseldorfer HC - letztes Jahr Vize-Meister, gute Verstärkungen“

 

Düsseldorfer HC (Vorjahresplatzierung: 2)
Trainer: Akim Bouchouchi (40; 3. Feldsaison), Co-Trainer Mirko Stenzel (26; 2. Feldsaison)
Managerin: Moni Pütz
Zugänge: Dominic Giskes (UHC Hamburg), Wei Adams (Canterbury HC, Schottland), Nikolas Bauß (TC BW Berlin)
Abgänge: Christian Münz (DSD Düsseldorf), Cedric Heimbach (SW Neuss), Julian Wälzholz (BW Köln), Jan Fischer (Karriereende, 2. Herren), Florian Fischer (Rahlstedter HTC), Serge Rodenbach (Stuttgarter Kickers)
Saisonziel: „Um den Aufstieg mitspielen“
Aufsteiger-Tipp: -

 

Schwarz-Weiß Köln (3)
Trainer: Alexander Feustel (35; 4. Feldsaison), Co-Trainer Daniel Mayr (29; 2.Feldsaison)
Manager: Tim Aichinger, Georg Irmen
Zugänge: Lukas Heckmann (SC Frankfurt 80), Thomas Schaare (Neuseeland), Jannes Wriedt (UHC Hamburg)
Abgänge: Kai Aichinger (Rot-Weiß Köln), Lukas Katterbach (UHC Hamburg), Nil Roura (zurück nach Spanien)
Saisonziel: „In einer wahrscheinlich extrem ausgeglichenen Liga eine gute Rolle zu spielen“
Aufsteiger-Tipp: „Düsseldorfer HC - bester Kader“

 

Blau-Weiß Köln (4)
Trainer: Jan-Marco Montag (33; 3. Saison als Spielertrainer), Co-Trainer Patrick Montag (35; 3. Saison, vorher 15 Saisons als Spieler)
Manager: Sabine Lehrke
Zugänge: Julien Keibel (TSV Mannheim), Julian Wälzholz (Düsseldorfer HC), Lars Jones (Apeldoorn/Holland)
Abgänge: Niklas Buntenbroich (Karriereende), Frederik Wecker (DSD Düsseldorf)
Saisonziel: „Im oberen Drittel mitspielen und so viele Punkte wie möglich mitnehmen“
Aufsteiger-Tipp: „Polo Hamburg – gutes junges Team mit erfahrenen Haudegen“

 

Hannover 78 (5)
Trainer: Jörg Schaller (39; neu)
Manager: Jürgen Schnepel
Zugänge: Timo Stassek (Auslandsaufenthalt beendet), Tobias Müller (zurück vom Braunschweiger THC)
Abgänge: Sören Bieck (TuS Lichterfelde), Max Schnepel (Harvestehuder THC), Felix Jasch (beruflich nach Bremen), Mark Reinhardt (Karriere beendet)
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: „Düsseldorfer HC – gute Mannschaft, gute Jugend; Aufsteiger Polo-Club könnte für eine Überraschung sorgen, wenn dort alle voll mitziehen.“

 

TG Heimfeld (6)
Trainer: Alexander Otte (34; 4. Saison)
Manager: Maren Kastorf
Zugänge: Simon Gulde (TuS Obermenzing), Ferdinand Stvarnik (SC Frankfurt 80)
Abgänge: Leon Martini (Freiburg, Studium), Michael Straub (Düsseldorf, Studium)
Saisonziel: „Oben mitspielen!“
Aufsteiger-Tipp: „Düsseldorfer HC - breitester Kader mit der höchsten Qualität“

 

Großflottbeker THGC (7)
Trainer: Fabian Rozwadowski (33; 1. Saison, zuvor TG Frankenthal), Co-Trainer Maximilian Dahmen (36; 2. Saison)
Manager: Gundula Mittag-Müller
Zugänge: Philip Witte (UHC Hamburg), Florian Leonhart, Gregor Gates (beide TTK Sachsenwald), Yuvraj Walmiki, Amit Gowda (beide Indien)
Abgänge: Jan Peters, Julius Nagel (beide, Ausland, berufliche Gründe), Jakob Schmidt (Crefelder HTC, Studium), Johannes Persoon (Harvestehuder THC), Ross Bougoukas (Australien, Studium), Frederik Schlenker (Karriereende)
Saisonziel: „So früh wie möglich die 2. Bundesliga sichern!“
Aufsteiger-Tipp: Düsseldorfer HC

 

Gladbacher HTC (8)
Trainer: Philipp Heymanns (37; 2. Feldsaison), Co- und Torwarttrainer Jan Rees (2. Feldsaison), Athletiktrainer Tibor Strauch
Manager: Christian Specks
Zugänge: Matthew Orr (RTHC Leverkusen), Elias Gövert (Viersener THC), Andreas Menke (nach Pause), Robin Vratz (2. Herren)
Abgänge: Johannes Sonntag (Rheydter SV), Jens Tenckhoff (Pause), Pascal Schnorrenberg (Auslandssemester Australien), Luca Sieben (2. Herren)
Saisonziel: „Ansehnliches Hockey spielen und die obere Tabellenhälfte erreichen“
Aufsteiger-Tipp: „Düsseldorfer HC - auf Grund des Kaders Topfavorit, wird aber kein Selbstläufer“

 

Hamburger Polo-Club (Aufsteiger RL Nord)
Trainer: Matthias Witthaus (33; 3. Feldsaison als Spielertrainer/Headcoach), Coach: Tobias Borregaard (2. Feldsaison)
Manager: Thomas Busch
Zugänge: Ricardo Nevado, Jendrik Sielaff, Leif Nechwatal (alle UHC Hamburg), Leon Thörnblom, Franz Lindengrün (beide HC Wien), Bartosz Szmidt (SC 1880 Frankfurt), Philipp Krauß (Harvestehuder THC)
Abgänge: Tim Jessulat (Alster Hamburg), Nick Siemer (Rahlstedter HTC)
Saisonziel: „Wir wollen einfach weiter polorisieren!“
Aufsteiger-Tipp: „Düsseldorfer HC (starker Kader), BW Köln (sehr guter Trainer) oder Polo (super Siegeswille & Teamspirit)“

 

Bonner THV (Aufsteiger RL West)
Trainer: Helge Kerber (46; 3.Feldsaison)
Manager: Hannes Hoechemer
Zugänge: Andreas Busch (nach Auslandsaufenthalt, vorher Münchner SC), Maximilian Ksoll (ASV München)
Abgänge: Florian Pohlmann (Auslandsaufenthalt), Conrad Ketzer (Kreuzbandriss), Michael Hanson (Knorpelschaden und Flitterwochen)
Saisonziel: „Möglichst schnell an das höhere Tempo gewöhnen und nach der Hinrunde noch im Rennen um den Klassenerhalt sein.“
Aufsteiger-Tipp: „Düsseldorfer HC oder Polo Hamburg - beste Kader mit einer guten Mischung aus jung und erfahren.“

 

Gruppe SÜD

TC Blau-Weiss Berlin (Absteiger 1. BL)
Trainer: Alexander Stahr (36; 5. Feldsaison)
Manager: Thomas Bigalke
Zugänge: Pilt Arnold (Berliner HC), Felix van Dijck (Zehlendorfer Wespen), Benoît Wyss-Chodat (Servette HC/Schweiz), Benjamin Kurney, Leon Scherreiks (beide eigene Jugend), Gareth Heyns
Abgänge: keine
Saisonziel: Aufstieg
Aufsteiger-Tipp: „MSC oder TCBW - beste Kader, bestes Know-how.“

 

Münchner SC (2)
Trainer: Stefan Kermas (36; 2. Feldsaison, bereits 2007-2011 davor), Co-Trainer Konstantin Rentrop (34; 1. Feldsaison) und Christoph Elste (41)
Manager: Monika Walter
Zugänge: Sten Brandenstein (HTC Stuttgarter Kickers), Bernhard Fohrmann (Cork/Irland), Valentin Stephan (TuS Obermenzing), Thomas Heiß (2. Herren), Michael Kainz, Henry Förster (beide eigene Jugend)
Abgänge: Hendrik Ehlers (Wacker München), Lars Löhle (Pause), Sören Michel (Karriereende)
Saisonziel: „Die nahezu unverändert verjüngte Mannschaft der Vorsaison stabilisieren und dadurch weiter entwickeln. Auf dem Platz zählen nur Siege, und davon wollen wir so viele holen wie nötig, um in der Tabelle ganz oben zu stehen. Oder „neudeutsch“ verkürzt: To turn talent into skill and skill into achievement.“
Aufsteiger-Tipp: „Blau-Weiß Berlin müsste als Absteiger und Team mit starken Talenten die Rolle des Favoriten bekommen. Hinzukommend werden sich Frankfurt, Frankenthal und MSC sicherlich nicht freiwillig mit einem zweiten Platz zufrieden geben.“

 

TG Frankenthal (3)
Trainer: Can Yurtseven (30; 1. Saison)
Manager: Andreas Behm
Zugänge: Johannes Zurke (Kreuznacher HC)
Abgänge: Philipp Schwinn (Karriereende)
Saisonziel: Platz 3
Aufsteiger-Tipp: TC BW Berlin

 

HC Ludwigsburg (4)
Trainer: Daniel Weißer (30; 4. Feldsaison), Co-Trainer Helmut Schmidt (59; 14. Feldsaison)
Managerin: Gabriele Josek
Zugänge: Thomas Häuser (Mannheimer HC), Marius Wassermeyer (TEC Darmstadt)
Abgänge: Lars Riehle (2.Herren)
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: TC BW Berlin

 

SC Frankfurt 1880 (5)
Trainer: Nicklas Benecke (31; 2. Feldsaison)
Manager: Tobias Feuerhake
Zugänge: Melvin Nobis (2. Herren)
Abgänge: Paul Zmyslony (Mannheimer HC), Bartosz Szmidt (Polo Hamburg), Ferdinand Stvarnik (TG Heimfeld), Johann von Stechow (Bundeswehr), Max Flößer (Ausland)
Saisonziel: „Frühe Distanz zu den Abstiegsrängen“
Aufsteiger-Tipp: TC BW Berlin und Münchner SC

 

Zehlendorfer Wespen (6)
Trainer: Friedel Stupp (51; 4. Feldsaison)
Manager: Thorsten Geisler, Betreuer: Markus Müller
Zugänge: Leon Arnold, Daniel Koschyk (beide Berliner HC), Carl Frohriep, Felix Jung, Wolf-Ricus Lindemann, Moritz Obermann, Anton Stähler, Johannes Stoehr (alle eigene Jugend)
Abgänge: Frederik Behring (Hamburg), Jasper Burkhardt, Jonathan Klages (beide San Sebastian/Spanien), Felix van Dijck (TC Blau-Weiss Berlin), Abdul Khaliq Hamirin, Zul Pidaus Mizun, Shazrul Imran Nazli (alle Malaysia), Jonas Jost-Brinkmann (Auslandsjahr)
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: Tennis-Club Blau-Weiss Berlin oder Münchner SC

 

HG Nürnberg (7)
Trainer: Matthias Schmeiser (39; 7. Feldsaison), Co-Trainer Christian Fischer (49; 6. Feldsaison)
Manager: Marcus Günther
Zugänge: Konstantin Fritsche (TB Erlangen), Max Müller (zurück nach Auslandsaufenthalt)
Abgänge: Alex Hoffmann (Praktikum in Hamburg, Klipper Hamburg), Dominik Hahn (Auslandssemester Schweden)
Saisonziel: „Leistungen der Vorsaison bestätigen; weiter Verbesserung im Bereich ,respektvoll aber nicht ehrfürchtig auftreten’“
Aufsteiger-Tipp: TC Blau-Weiß Berlin oder Münchner SC

 

HTC Stuttgarter Kickers (8)
Trainer: Thorben Wegener (45; 2. Feldsaison)
Manager: Dr. Albert-Hugo Stinnes
Zugänge: Till Dorendorf (HC Konstanz), Jesse Hagenaars (Holland), Serge Rodenbach (Düsseldorfer HC)
Abgänge: Lukas Ansorge (Auslandsaufenthalt), Andreas Pelzner (Pause), Kyle White (zurück nach England)
Saisonziel: „Möglichst schnell Punkte zum Klassenerhalt sammeln und dann abwarten, was nach oben möglich ist“
Aufsteiger-Tipp: „Blau-Weiß Berlin oder Münchner SC - weil beide Teams über ausgewogene Kader und Erfahrung auch schon aus der 1. BL verfügen“

 

Limburger HC (Aufsteiger RL Süd)
Trainer: Ekkhard Schmidt-Opper (55; 2. Saison)
Manager: Achim Weber
Zugänge: Mamunur Chayan, Rashel Mahmud, Farhad Shetul (alle Nationalspieler Bangladesh)
Abgänge: keine
Saisonziel: Klassenerhalt
Aufsteiger-Tipp: „Blau-Weiss Berlin - ausgewogene Mannschaft, hat sich gut verstärkt.“

 

Mariendorfer HC (Aufsteiger RL Ost)
Trainer: Stefan Schulz (47; 2. Saison), Rainer Pfeiler (43; 2. Saison)
Manager: Norman Menzel
Zugänge: Kevin Christann (SC Charlottenburg), Patrick Hoppe (TC BW Berlin)
Abgänge: keine
Saisonziel: „Im ersten Step, jedes Spiel zu gewinnen. Aber im Vordergrund steht der Klassenerhalt und sich somit zu etablieren.“
Aufsteiger-Tipp: „Mein Tipp ist der TC BW Berlin, die aufgrund ihres Kaders den Aufstieg sofort wieder in die 1. BL schaffen werden.“ (S. Schulz)


Wochenprogramm

» Vorschau - Samstag, 3. September 2016

Saison beendet!

 
Saison Start Vorwärts »

3./4. September 2016

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. Düsseldorfer HC 42
2. Blau-Weiß Köln 35
3. Hamburger Polo Club 33
4. Schwarz-Weiß Neuss 29
5. Schwarz-Weiß Köln 24
6. Gladbacher HTC 23
7. Großflottbeker THGC 22
8. TG Heimfeld 19
9. Hannover 78 15
10. Bonner THV 11
Gruppe Süd
1. Münchner SC 46
2. TC Blau-Weiss 42
3. HC Ludwigsburg 31
4. SC Frankfurt 1880 30
5. TG Frankenthal 22
6. HTC Stgt. Kickers 18
7. Limburger HC 18
8. Zehlend. Wespen 17
9. HG Nürnberg 15
10. Mariendorfer HC 10
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de