Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 22. Oktober 2016

Gladbacher HTC - Blau-Weiß Köln   1:3   (0:1)

Schiedsrichter:   T.Jordan | M.Jürgensen


» Presseinformation: Spielprotokoll


„Wir haben uns mehr erhofft“, sagte Gladbachs Trainer Philipp Heymanns später und meinte die gesamte Hinrunde wie auch das abschließende Heimspiel gegen BW Köln. In einer an sich ausgeglichen verlaufenden Partie nutzten die Gäste ihre Möglichkeiten besser. Heymanns ärgerte sich auch ein wenig über die Schiedsrichter, die „leider Einfluss aufs Spiel genommen“ hätten. So sei die Strafecke vor dem 0:1 aus seiner Sicht „gar keine gewesen“, und nach dem 0:2 fand der GHTC-Coach die drei hintereinander gegen sein Team gezogenen Karten „überzogen“. Jedenfalls nutzte Köln das clever zum vorentscheidenden 0:3 aus. Gladbach steckte den Kopf nicht in den Sand, kam auch schon bald zum Anschlusstreffer. „Danach hatten wir einige Chancen zum 2:3“, sah Philipp Heymanns Unvermögen und Pech (einmal ging der Ball an den Pfosten) zusammenkommen. Am Ende stand trotz spielerischer Verbesserung des GHTC eine bittere 1:3-Nioederlage. „Das müssen wir erst einmal sacken lassen“, tat sich Heymanns schwer, das Resultat zu verdauen. In der Rückrunde wartet noch viel Arbeit für den Klassenerhalt.

 

Tore:
0:1 Fidi Schmitz (E, 12.)
--------------------------
0:2 Jan-Marco Montag (E, 39.)
0:3 Julien Keibel (43.)
1:3 David Ascenso Franco (49.)

E: 2 (0) / 3 (2)
Grün: 1 / 2
Gelb: Schünke, Spenrath (GHTC)
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

22./23. Oktober 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 22. Oktober
GTHGC - HPC   3:3 (2:1)
H78 - BTHV   5:0 (3:0)
GHTC - BWK   1:3 (0:1)
SWN - DHC   3:3 (0:2)
HCL - MSC   1:5 (0:2)
MHC - Wespen   2:1 (0:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de