Feld 19/20

2. Bundesliga - Damen

Samstag, 10. Oktober 2020

TC Blau-Weiss - Nürnberger HTC   1:1   (1:1)

Schiedsrichter:   M.Garske | S.Wittmann


» Presseinformation: Spielprotokoll


Gefreut wie über einen Sieg hat sich Hendrik Gay nach dem 1:1-Unentschieden gegen den Nürnberger HTC. „Wir haben uns erfolgreich gegen eine Niederlage gestemmt“, sah der Trainer des TC Blau-Weiss Berlin seine Mannschaft lange in die Defensive gedrängt. Aber die Hauptstädterinnen ließen gegen die spielerisch starken Gäste eben nicht mehr zu als jenen Treffer von Linda Müller zu Beginn des zweiten Viertels, mit dem Nürnberg das Berliner 1:0 (Svenja Liebig per Ecke) ausglich. Mehr als bei zwei weiteren Ecken konnte Blau-Weiss nicht für Torgefahr sorgen, auf der anderen Seite lag dagegen mehrfach das 1:2 in der Luft. „Die haben die ganze zweite Halbzeit gepresst, ein klares Chancenplus erzielt und dabei die ein oder andere Großchance gehabt“, beschrieb Gay den einseitigen Verlauf. Was den TC-Coach zum Fazit brachte: „Wir können mit dem einen Punkt sehr gut leben.“ Das Polster auf den ersten Abstiegsrang hat sich auf vier Zähler vergrößert. An die Teilnahme an der Aufstiegsrunde will Gay kaum noch glauben, „auf wenn Platz fünf theoretisch noch möglich ist“.

 

Tore:
1:0 Svenja Liebig (E, 10.)
1:1 Linda Müller (18.)

E: 3 (1) / 5 (0)
Z: 60

 
« Zurück Vorwärts »

10./11. Oktober 2020

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 10. Oktober
EBs - Klipper   0:0 (0:0)
CR - ETUF   6:0 (3:0)
BTHV - BHC   1:2 (0:2)
BWK - TGH   2:0 (1:0)
TuSLi - HGN   2:0 (1:0)
TCBW - NHTC   1:1 (1:1)
TuSO - TSVMZ   1:2 (1:1)
ATV - FHC   1:3 (1:1)
TSVMH - BHTC   4:1 (2:0)
Sonntag, 11. Oktober
EBs - TGH   2:2 (1:2)
Dienstag, 13. Oktober
NHTC - HGN   3:1 (2:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de