Feld 19/20

2. Bundesliga - Damen

Sonntag, 25. Oktober 2020

TC Blau-Weiss - HG Nürnberg   1:1   (0:0)

Schiedsrichter:   A.Calder | S.Wittmann


» Presseinformation: Spielprotokoll


Mit einer Punkteteilung gingen Blau-Weiss Berlin und die HG Nürnberg auseinander. Das 1:1-Unentschieden ging nach Ansicht von BW-Trainer Hendrik Gay „in Ordnung“, wenngleich auch dem Berliner Coach ein „leichtes Chancenplus für Nürnberg“ in Erinnerung geblieben war. Vor allem in der ersten Hälfte konnten sich die Gäste mit ihrem gut strukturierten Aufbauspiel deutliche Vorteile, was sich vor allem in einem hohen Ballbesitzanteil niederschlug. Doch Tore fielen bis zur Pause keine. Nach dem Wiederbeginn sah Gay sein Team „besser ins Spiel reinkommen“. Anders als die HGN vor der Pause konnte Blau-Weiss seine Hochphase mit einem Tor belohnen. Leonie Boesser gelang per Eckennachschuss kurz vor Ende des dritten Viertels das 1:0. Die Gäste erhöhten im Schlussviertel noch einmal die Schlagzahl. Hendrik Gay ahnte, dass es sehr schwer werden würde, den knappen Vorsprung ins Ziel zu retten. Und tatsächlich wurde der Nürnberger Druck irgendwann zu groß für die Blau-Weiss-Abwehr. Per Ecke fiel vier Minuten vor Schluss durch Nora Weigand der Ausgleich.

 

Tore:
1:0 Leonie Boesser (E, 43.)
1:1 Nora Weigand (E, 56.)

E: 6 (1) / 1 (1)
Grün: 1 /2
Z: 90

 
« Zurück Vorwärts »

24./25. Oktober 2020

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 24. Oktober
Sonntag, 25. Oktober
BWK - BHC   1:3 (1:0)
BTHV - TGH   1:1 (1:0)
ETUF - HPC   0:2 (0:0)
CHTC - EBs   1:0 (0:0)
CR - Klipper   3:0 (1:0)
TCBW - HGN   1:1 (0:0)
TuSO - TSVMH   0:4 (0:2)
BHTC - FHC   1:0 (1:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de