Feld 19/20

2. Bundesliga - Damen

Sonntag, 25. Oktober 2020

TuS Obermenzing - TSV Mannheim   0:4   (0:2)

Schiedsrichter:   L.Horn | P.Rissel


» Presseinformation: Spielprotokoll


Seinen perfekten Lauf in der Rückrunde schloss der TSV Mannheim in München ab. Mit dem 4:0 bei TuS Obermenzing feierten die Badenerinnen ihren neunten Sieg im neunten Spiel und bleiben damit Spitzenreiter Lichterfelde auf den Fersen. Auch wenn das Resultat auf einen einfachen Spaziergang hindeutet, so war es genau das mit Sicherheit nicht. „Eigentlich waren wir die bessere Mannschaft“, sagte Bastiaan Schuil. Der Obermenzinger Trainer kam zu diesem scheinbar seltsamen Urteil, weil sein Team mehr handfeste Torchancen und auch ein Plus bei der Strafecken besaß. „Und ich finde, wir haben auch das Spiel gemacht“, so Schuil. Warum der Sieger am Ende nicht Obermenzing, sondern Mannheim hieß, lag nach Einschätzung des TuS-Trainers nur an der krass unterschiedlichen Chancennutzung. Während die Gäste nach Schuils Eindruck kaum eine Möglichkeit ausließen (Schuil: „Das haben sie wirklich gut gemacht“), brachte Obermenzing den Ball einfach nicht hinter die Linie und hatte auch bei der Kontersicherung Probleme. „Trotzdem bin ich sehr stolz auf die spielerische Leistung meiner Mannschaft“, so Schuil.

 

Tore:
0:1 Emily Reutter (25.)
0:2 Miriam Vogt (29.)
--------------------------------
0:3 Tara Duus (7m, 41.)
0:4 Antje Rink (44.)

E: 2 (0) / 1 (0)
7m: 0 / 1 (1)
Z: 125

 
« Zurück Vorwärts »

24./25. Oktober 2020

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Sonntag, 25. Oktober
BWK - BHC   1:3 (1:0)
BTHV - TGH   1:1 (1:0)
ETUF - HPC   0:2 (0:0)
CHTC - EBs   1:0 (0:0)
CR - Klipper   3:0 (1:0)
TCBW - HGN   1:1 (0:0)
TuSO - TSVMH   0:4 (0:2)
BHTC - FHC   1:0 (1:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de