Feld 17/18

2. Bundesliga - Damen

Samstag, 21. April 2018

TG Heimfeld - Klipper THC Hamburg   4:1   (1:1)

Schiedsrichter:   J.Schemmann | J.Wawersik


» Presseinformation: Spielprotokoll


Wie die anderen Kellerkinder der Nord-Gruppe so konnte auch die TG Heimfeld zum Rückrundenstart punkten. Gegen den Hamburger Nachbarn Klipper THC gab es ein am Ende klares 4:1. „Wir haben den Start ein wenig verpennt, Klipper war anfangs stark. Aber wir haben dann zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht“, beschrieb TGH-Trainer Dennis Sievert den Spielfilm. Zwar konnte Klipper durch Katharina Brasche die Heimfelder Führung von Lena Hauchwitz schnell ausgleichen, trotzdem war für Sievert das Führungstor „so was wie der Knackpunkt fürs Spiel“. Denn danach waren seine Schützlinge besser im Geschäft. Als die Gastgeberinnen dann kurz nach der Pause per Siebenmeter durch Alina Winkler erneut in Führung gingen, ließen sie sich dann kein zweites Mal mehr die Butter vom Brot nehmen. Lea Düring und Josefine Düring erhöhten zum 4:1. „Nachher war es eine klare Angelegenheit“, freute sich Sievert über den Sieg, „der alle in unserem Team euphorisiert“. Denn dieser „Riesenschritt Richtung Klassenerhalt“ wird Kräfte für die kommenden Aufgaben freisetzen.

 

Tore:
1:0 Lena Hauchwitz (E, 15.)
1:1 Katharina Brasche (17.)
------------------------
2:1 Alina Wachter (7m, 33.)
3:1 Lea Düring (44.)
4:1 Josefine Düring (E, 50.)

E: 4 (2) / 4 (0)
7m: 1 (1) / 0
Grün: 2/0
Gelb: Kruse (Klipper)
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

21./22. April 2018

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 21. April
EBs - BHC   0:0 (0:0)
BWK - RTHC   2:2 (0:1)
EF - RRK   0:2 (0:2)
BHTC - Wespen   2:2 (1:1)
TuSO - TuSLi   1:1 (1:1)
ETUF - BTHV   3:0 (1:0)
TGH - Klipper   4:1 (1:1)
Sonntag, 22. April
FHC - Wespen   0:2 (0:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de