Feld 2017/18 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Szene aus dem Nord-Spitzenspiel zwischen Braunschweig und Bremen. Tore fielen beim 0:0 keine, weil die Abwehrreihen (hier Eintracht-Torhüterin Viktoria Wiedermann bei einer Eckenparade) nicht zu überwinden waren.    Foto: Kaste 

 

Wespen übernehmen Tabellenführung

Zehlendorf siegt 2:0 in Feudenheim und zieht am spielfreien Rüsselsheim vorbei

22.04.2018 - Durch einen 2:0-Sieg beim Feudenheimer HC und dank der Tatsache, dass Rüsselsheim heute spielfrei war, übernahmen die Zehlendorfer Wespen die Tabellenführung in der Süd-Gruppe. Es war das einzige Sonntagsspiel.

 

Wieder 0:0 – Vorteil Bremen

Nord-Spitzenspiel mit zweiter Nullnummer / Schlusslicht Essen überrascht Bonn

21.04.2018 - Das mit Spannung erwartete Nord-Spitzenspiel zwischen Braunschweig und Bremen endete 0:0 – genau wie im Hinspiel. Damit bleibt es beim zwei-Punkte-Vorsprung des BHC, die Eintracht muss im weiteren Verlauf auf einen Ausrutscher des Tabellenführers hoffen. Weitere Unentschieden gab es zwischen Köln und Leverkusen (2:2), Obermenzing und Lichterfelde (1:1) sowie Bietigheim und Zehlendorf (2:2). Rüsselsheim nutzte den Fehltritt der Wespen, um sich mit einem 2:0 in Frankfurt an der Süd-Spitze wieder etwas abzusetzen. Überraschend klare Siege feierten Essen (3:0 gegen Bonn) und Heimfeld (4:1 gegen Klipper).

 

Rückrundenstart gleich mit Duell der Unbesiegten

Braunschweig empfängt Bremen zum Nord-Gipfel / Zehlendorf mit Doppelchance

20.04.2018 – Gibt es gleich im ersten Rückrundenspiel eine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen? Der Spielplan will es so, dass die beiden ungeschlagenen Spitzenteams der Nord-Gruppe aufeinandertreffen. Braunschweig empfängt am Samstag Bremen. Siegt die Eintracht, würden die Niedersächsinnen die Tabellenführung übernehmen, gewinnt allerdings der BHC, hätten die Hansestädterinnen schon fünf Punkte Vorsprung und damit ein Polster, das vielleicht schon für den Erstligaaufstieg reicht. Das Hinspiel endete torlos 0:0. Im Süden könnte es zu einem Führungswechsel kommen, selbst wenn der Spitzenreiter Rüsselsheim sein Hessen-Derby in Frankfurt siegreich gestalten sollte. Der punktgleiche RRK-Konkurrent Zehlendorf hat – als einzige Mannschaft – am Wochenende zwei Spiele und kann deshalb auf Platz eins vorstoßen. Süd-Schlusslicht Charlottenburg ist das einzig spielfreie Team. Wie der Stand bei den Mannschaften nach der Winterpause ist, haben wir in einem kompakten Teamcheck an anderer Stelle (siehe unten) zusammengestellt.

 

Teamcheck vor dem zweiten Saisonabschnitt

Alle Zu- und Abgänge der 16 Damen-Zweitligisten / Herbst-Fazit, Ziel, Aufsteiger-Tipp

18.04.2018 - Vor Beginn des zweiten Saisonabschnitts am Wochenende haben wir die 16 Damen-Zweitligateams gefragt: Was hat sich personell gegenüber dem Saisonstart im Herbst 2017 verändert? Wie fällt das Fazit zum ersten Saisonabschnitt aus? Wie ist die Zielsetzung für die Rückrunde? Und wie lautet der Tipp, welches Team in der jeweiligen Gruppe die Liga als Aufsteiger nach oben verlassen wird?

» zum Teamcheck


Wochenprogramm

» Samstag, 21. April 2018

758 Eintr. Braunschweig - Bremer HC 0:0 (0:0)
764 Blau-Weiß Köln - RTHC Leverkusen 2:2 (0:1)
786 Eintracht Frankfurt - Rüsselsheimer RK 0:2 (0:2)
811 Bietigheimer HTC - Zehlend. Wespen 2:2 (1:1)
794 TuS Obermenzing - TuS Lichterfelde 1:1 (1:1)
777 ETUF Essen - Bonner THV 3:0 (1:0)
779 TG Heimfeld - Klipper THC Hamburg 4:1 (1:1)

» Sonntag, 22. April 2018

789 Feudenheimer HC - Zehlend. Wespen 0:2 (0:1)
 
« Zurück Vorwärts »

21./22. April 2018

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. Bremer HC 36
2. Eintr. Braunschweig 28
3. Klipper THC Hamburg 20
4. Blau-Weiß Köln 19
5. Bonner THV 17
6. RTHC Leverkusen 16
7. TG Heimfeld 14
8. ETUF Essen 9
Gruppe Süd
1. Zehlend. Wespen 34
2. Rüsselsheimer RK 31
3. TuS Lichterfelde 26
4. TuS Obermenzing 20
5. Bietigheimer HTC 17
6. Feudenheimer HC 11
7. Eintracht Frankfurt 11
8. SC Charlottenburg 4
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de