Feld 2019/20/21 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Lucky Punch für den Bremer HC

Siegtreffer zum 1:0 fiel 30 Sekunden vor Schluss / Remis für die Tabellenletzten

12.09.2020 – Durch einen Lucky Punch 30 Sekunden vor Schluss zum 1:0-Sieg über den Crefelder HTC verhinderte der Bremer HC, dass sich sein Rückstand an der Nord-Spitze auf Tabellenführer Club Raffelberg (3:1-Sieger bei Eintracht Braunschweig) vergrößerte. In der unteren Tabellenhälfte machte Blau-Weiß Köln mit dem 3:0-Sieg über Klipper Hamburg Boden gut, Schlusslicht ETUF Essen zog dank seines 2:2 bei TG Heimfeld nach Punkten mit Klipper gleich. Im Süden waren die Top-Drei aufgrund der Spielverlegungen in Bayern spielfrei. Dahinter verbesserten sich der Bietigheimer HTC (2:0 über HG Nürnberg) und Feudenheimer HC (2:1 bei Schott Mainz) jeweils um eine Position. Am Tabellenende treten ATV Leipzig und Blau-Weiss Berlin durch ihr 3:3-Unentschieden auf der Stelle.

 

Süd-Tabellenführer müssen pausieren

Vier Spiele in Bayern in den Oktober verlegt / Berliner Herren-Quartett steigt ein

11.09.2020 - Der Umfang des zweiten Spielwochenendes der 2. Bundesliga nach dem Re-Start ist nicht mehr so groß wie ursprünglich geplant. Alle vier Spiele in Nürnberg und München mussten aufgrund der noch gültigen Corona-Schutzverordnungen des Freistaates Bayern in den Oktober verlegt werden, davon betroffen sind auch die Tabellenführer der Süd-Gruppen, TuS Lichterfelde (Damen) und SC Frankfurt 80 (Herren). Dafür steigen die vorige Woche noch spielfreien vier Berliner Herren-Zweitligateams ins Programm ein. Insgesamt stehen bei den Herren acht und bei den Damen sieben Partien am Wochenende an. Die Herren vom Düsseldorfer HC müssen ihre vorigen Samstag eroberte Nord-Tabellenführung im Heimspiel gegen Schlusslicht Marienburger SC verteidigen, das gleiche gilt für die Damen von Club Raffelberg mit der Auswärtspartie bei Eintracht Braunschweig.


Wochenprogramm

» Samstag, 12. September 2020

803 Bremer HC - Crefelder HTC 1:0 (0:0)
804 Eintr. Braunschweig - Club Raffelberg 1:3 (1:2)
805 TG Heimfeld - ETUF Essen 2:2 (2:0)
810 Bietigheimer HTC - HG Nürnberg 2:0 (0:0)
801 Blau-Weiß Köln - Klipper THC Hamburg 3:0 (1:0)
806 ATV Leipzig - TC Blau-Weiss 3:3 (1:2)
808 TSV SCHOTT Mainz - Feudenheimer HC 1:2 (0:2)

» HINWEIS

Der Spielbetrieb in den 2. Bundesligen wurde gemäß Mitteilung DHB-Sport Nr. 202 v. 19.05.2021 abgebrochen.
 
« Zurück Vorwärts »

12./13. September 2020

Spielberichte
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. Club Raffelberg 49
2. Bremer HC 38
3. Eintr. Braunschweig 27
4. Crefelder HTC 26
5. Bonner THV 24
6. Hamburger Polo Club 24
7. TG Heimfeld 21
8. Blau-Weiß Köln 20
9. Klipper THC Hamburg 17
10. ETUF Essen 6
Gruppe Süd
1. TuS Lichterfelde 45
2. TSV Mannheim 43
3. Nürnberger HTC 31
4. Bietigheimer HTC 25
5. Feudenheimer HC 25
6. TSV SCHOTT Mainz 22
7. TC Blau-Weiss 17
8. TuS Obermenzing 16
9. HG Nürnberg 14
10. ATV Leipzig -1
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de