Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 10. September 2016

Münchner SC - Zehlend. Wespen   6:1   (3:1)

Schiedsrichter:   S.Johnson | P.Rissel


» Presseinformation: Spielprotokoll


Einen klaren und auch in der Höhe absolut gerechtfertigten Sieg landete Aufstiegsmitfavorit München zum Saisonauftakt. Gast Zehlendorf war mit dem 1:6 angesichts der MSC-Dominanz noch gut bedient. „Bis auf ihr Tor hatten die Wespen kaum einen Abschluss“, sah MSC-Trainer Stefan Kermas den Münchner Schusskreis als quasi verwaiste Zone. Das Geschehen spielte sich meist in der Hälfte der Berliner ab, die sich mit tiefer Abwehrstaffelung zu wehren gedachten. Doch der Plan, sich möglichst lange schadlos zu halten, ging aus Wespen-Sicht nicht auf. Schon nach einer Viertelstunde stand es 2:0, wobei sich Münchens Neuzugang Sten Brandenstein mit einem Treffer gleich bestens einfügte. Stefan Kermas trieb seine Schützlinge an, das Tempo und die Intensität hochzuhalten. „Das gelang mal gut und mal weniger“, spielte er rückblickend auf so manchen Hänger an. „Für ein höheres Ergebnis hätten wir noch besser spielen müssen“, sagte der MSC-Trainer, der von einer „akzeptablen Startleistung“ sprach, aber auch eine Steigerung verlangte, will man kommende Woche beim Erstligaabsteiger BW Berlin bestehen.

 

Tore:
1:0 Michael Hummel (13.)
2:0 Sten Brandenstein (15.)
3:0 Alexander Inderthal (25.)
3:1 Niels Sund (31.)
-----------------------------------
4:1 Alexander Inderthal (39.)
5:1 Florian Michel (48.)
6:1 Eike Bumb (E, 63.)

E: 5 (1) / 1 (0)
Grün: 2/1
Z: 200

 
« Zurück Vorwärts »

10./11. September 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 10. September
HTC - MHC   3:1 (2:0)
MSC - Wespen   6:1 (3:1)
GTHGC - SWK   2:1 (2:1)
GHTC - H78   3:6 (2:2)
SC 80 - TCBW   3:3 (1:1)
Sonntag, 11. September
TGH - SWK   3:0 (3:0)
HGN - SC 80   0:2 (0:1)
TGF - TCBW   1:4 (0:1)
LHC - HCL   2:4 (2:1)
BTHV - DHC   1:3 (0:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de