Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Sonntag, 11. September 2016

TG Heimfeld - Schwarz-Weiß Köln   3:0   (3:0)

Schiedsrichter:   M.Meister | J.Wawersik


» Presseinformation: Spielprotokoll


Nach der ausgefallenen Samstagspartie gegen BW Köln durften die Heimfelder endlich am Sonntag das erste Mal ran. Und sie begannen gegen das zweite Kölner Team wie die Feuerwehr. Die Hamburger Gastgeber legten ganz starke erste 35 Minuten hin, was sich auch schnell im Spielstand niederschlug. Spielertrainer Alexander Otte verwandelte eine Ecke zur Führung (7.), Neuzugang Simon Gulde erhöhte wenig später zum 2:0 (11.), ehe Max Landshut nach 22 Minuten mit einem verwandelten Siebenmeter für das 3:0 sorgte, das nicht nur Halbzeit-, sondern nachher auch Endstand sein sollte. Denn Köln kam nach der Pause zwar deutlich besser ins Spiel und forderte Heimfeld auch in der Verteidigung, doch in dem sich jetzt auf Augenhöhe befindlichen Spiel fielen keine weiteren Treffer mehr. „Aufgrund unseres klaren Übergewichts in der ersten Halbzeit, mit der wir extrem zufrieden sein konnten, ging der Sieg völlig in Ordnung“, meinte Alex Otte, der von einem „kleinen Energievorsprung“ gegenüber den bereits gestern geforderten Schwarz-Weißen sprach und der besonders Max Landshut lobte. „Er hilft uns seit voriger Saison sporadisch aus und ist mit seiner großen Erfahrung und Klasse ein Riesengewinn für uns.“ Max Landshut (36) bestritt in seiner Glanzzeit beim Club an der Alster zwischen 1999 und 2004 insgesamt 65 Länderspiele.

 

Tore:
1:0 Alexander Otte (E, 7.)
2:0 Simon Gulde (11.)
3:0 Max Landshut (7m, 22.)

E: 3 (1) / 1 (0)
7m: 1 (1) / 0
Grün: 0/1
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

10./11. September 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 10. September
HTC - MHC   3:1 (2:0)
MSC - Wespen   6:1 (3:1)
GTHGC - SWK   2:1 (2:1)
GHTC - H78   3:6 (2:2)
SC 80 - TCBW   3:3 (1:1)
Sonntag, 11. September
TGH - SWK   3:0 (3:0)
HGN - SC 80   0:2 (0:1)
TGF - TCBW   1:4 (0:1)
LHC - HCL   2:4 (2:1)
BTHV - DHC   1:3 (0:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de