Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Sonntag, 28. Mai 2017

Mariendorfer HC - TC Blau-Weiss   3:4   (2:1)

Schiedsrichter:   O.Finger | S.Johnson


» Presseinformation: Spielprotokoll


Durch die 3:4-Niederlage gegen den Berliner Nachbarn TC Blau-Weiss ist der Abstieg des Mariendorfer HC besiegelt. „Es ist keine Schande, gegen BW knapp zu verlieren. Unsere Punkte zum Klassenerhalt haben wir in anderen Spielen verpasst, beispielsweise gegen Stuttgart oder Nürnberg“, sagte Mariendorfs Co-Trainer Rainer Pfeiler. Ihre letzte Chance wollten die MHC-Spieler unbedingt wahrnehmen. Sie Investierten viel und gingen auch mit einer verdienten 2:1-Führung in die Halbzeitpause. „Aber dann haben wir Kontertore gefangen wie schon so oft in dieser Saison, weil die Konzentration nachgelassen hat“, ärgerte sich Pfeiler. Blau-Weiss drehte das Ergebnis zum 2:3. Obwohl Mariendorf noch einmal ausgleichen konnte, gingen die Gäste mit 4:3 (das Sioegtor fiel sogar in Unterzahl des TCBW) als Sieger vom Platz. „Wir werden in Limburg noch einmal alles geben, um ein gutes letztes Resultat einzufahren“, verspricht Rainer Pfeiler.

 

Tore:
1:0 Felix Podewski (16.)
1:1 Timo Blobel (E, 21.)
2:1 Kevin Christann (31.)
--------------------------------
2:2 Luis Gill (40.)
2:3 Thies Prinz (45.)
3:3 Kevin Christann (E, 57.)
3:4 Robert Vill (68.)

E: 3 (1) / 3 (1)
Grün: 2/2
Gelb Blobel (BWB)
Z: 100

 
« Zurück Vorwärts »

27./28. Mai 2017

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 27. Mai
H78 - SWK   1:1 (0:0)
Wespen - TGF   3:0 (0:0)
HTC - MSC   2:5 (1:2)
GHTC - DHC   4:2 (2:1)
SWN - BWK   3:4 (2:3)
HCL - HGN   4:3 (1:1)
LHC - SC 80   1:0 (0:0)
TGH - HPC   3:4 (0:2)
Sonntag, 28. Mai
BTHV - GTHGC   1:5 (0:2)
MHC - TCBW   3:4 (2:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de