Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 27. Mai 2017

Limburger HC - SC Frankfurt 1880   1:0   (0:0)

Schiedsrichter:   T.Bond | J.Reimann


» Presseinformation: Spielprotokoll


„Wir sind noch am Leben. Dabei hätte heute unsere Zweitligazugehörigkeit schon beendet sein können“, wusste Limburgs Trainer Ekkhard Schmidt-Opper um die Bedeutung des Spiels. Entsprechend groß war der Jubel beim LHC-Anhang, als in der vorletzten Minute Max Müller im dritten Nachschuss das goldene Tor erzielt hatte. Bis in die Schlussphase hinein hatte es 0:0 geheißen. „Es hätte auch 2:2 oder 3:3 lauten können“, sah Schmidt-Opper ein verteiltes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. „Angesichts von mehr als 30 Grad war es ein tolles Spiel von beiden Mannschaften“, lobte der LHC-Coach den Einsatz beider Teams. Obwohl es für Frankfurt um nichts mehr ging, wollte der SC 80 keine hessische Nachbarschaftshilfe leisten. „Wir haben keine Geschenke bekommen. Dafür ist die Rivalität zwischen beiden Clubs viel zu groß, sogar in meiner Familie“, so Schmidt-Opper, dessen drei Söhne alle im Trikot des SC 80 auflaufen. Fünf Minuten vor Ende wählte der LHC-Coach das volle Risiko, nahm seinen starken Torhüter Moritz Müller für einen elften Feldspieler heraus. Nachdem zwei Ecken knapp verschossen wurden, war es dann nach einem schönen Rechtsangriff soweit. „Jetzt werden wir zwei Wochen konzentriert weiterarbeiten und dann unsere Chance suchen. Verdient hätten wir es, in der Liga zu bleiben“, sagt Ekkhard Schmidt-Opper im Hinblick auf das Heimspiel gegen Absteiger Mariendorf.

 

Tor:
1:0 Max Müller (69.)

E: 2 (0) / 1 (0)
Z: 450

 
« Zurück Vorwärts »

27./28. Mai 2017

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 27. Mai
H78 - SWK   1:1 (0:0)
Wespen - TGF   3:0 (0:0)
HTC - MSC   2:5 (1:2)
GHTC - DHC   4:2 (2:1)
SWN - BWK   3:4 (2:3)
HCL - HGN   4:3 (1:1)
LHC - SC 80   1:0 (0:0)
TGH - HPC   3:4 (0:2)
Sonntag, 28. Mai
BTHV - GTHGC   1:5 (0:2)
MHC - TCBW   3:4 (2:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de