Feld 16/17

2. Bundesliga - Damen

Sonntag, 9. Oktober 2016

Club Raffelberg - Bonner THV   4:1   (1:0)

Schiedsrichter:   O.Lohse | J.Weber


» Presseinformation: Spielprotokoll


Die vom Kopf her schwierigere Partie des Wochenendes stand Raffelberg gegen Bonn bevor. CR-Trainerin Susi Wollschläger hatte schon vorher befürchtet, dass es nach dem motivatorischen Selbstläufer gegen Erstligaabsteiger Braunschweig problematisch werden würde, gleich nochmal eine so konzentrierte Partie abzuliefern. Das frühe 1:0 durch Berit Liebenehm sorgte bei Raffelberg eher für Sorglosigkeit, als dass es half. „Wir hatten in der ersten Halbzeit keinen richtigen Zugriff aufs Spiel und sehr viel Fehler gemacht“, befand Wollschläger später. Bonn nutzte seine optische Überlegenheit aber nicht zum Ausgleich vor der Pause aus. Aber zehn Minuten nach Wiederbeginn war es dann so weit, als der Gast nach einem Konter zu einem Siebenmeter kam, den Thea Scheidl zum 1:1 verwertete. „Zum Glück hatten wir eine schnelle Antwort“, sagte Susi Wollschläger über das nur zwei Minuten später fallende 2:1 durch Hannah May. Das 1:1 hatte die Konzentration des Tabellenführers blitzschnell nach oben fahren lassen. „In der Folge hatten wir das Spiel total im Griff und hätten es auch früher entscheiden können“, bemängelte die CR-Trainerin „schlecht abgeschlossene Konter“. Erst mit dem Doppelschlag durch Svea Schifferings zum 4:1 war die Sache klar und die „coole Hinrunde“ (Wollschläger) abgeschlossen. Ob daraus schließlich der Erstligaaufstieg folgt, wird erst in der Rückrunde ab Mai 2017 entschieden.

 

Tore:
1:0 Berit Liebenehm (6.)
--------------------------------
1:1 Thea Scheidl (7m, 45.)
2:1 Hannah May (47.)
3:1 Svea Schifferings (64.)
4:1 Svea Schifferings (69.)

E: 1 (0) / 4 (0)
7m: 0 / 1 (1)
Z: 150

 
« Zurück Vorwärts »

8./9. Oktober 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 8. Oktober
BTHV - H78   2:0 (1:0)
BWK - Klipper   2:1 (0:0)
EF - TCBW   2:0 (1:0)
ETUF - BHC   3:1 (1:0)
TuS - FHC   1:0 (1:0)
NHTC - TSVMH   0:2 (0:1)
CR - EBs   3:1 (2:0)
Sonntag, 9. Oktober
ATV - Wespen   1:2 (0:2)
NHTC - FHC   1:1 (0:1)
TuS - TSVMH   1:2 (0:2)
CR - BTHV   4:1 (1:0)
BWK - ETUF   5:1 (3:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de