Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 15. Oktober 2016

HG Nürnberg - HC Ludwigsburg   2:2   (0:1)

Schiedsrichter:   M.Haußig | M.Papiest


» Presseinformation: Spielprotokoll


Wenn die HGN und der HCL aufeinandertreffen, gibt’s meistens keine Zurückhaltung. Weder körperlich noch verbal. Das war auch diesmal nicht anders. In einer sehr intensiv geführten Partie ging Ludwigsburg durch Torjäger Baitis in Führung, die bis zur Pause hielt, weil Cedric Nagl für Nürnberg einen Siebenmeter nur an den Pfosten setzte (30.). „Danach kommen wir super in die Partie zurück“, sagte Nürnbergs Trainer Matthias Schmeiser über die beste Phase der Hausherren, die durch Benedikt Faustmanns Siebenmeter und Alexander Rudolphs Eckennachschuss das Ergebnis drehten. Doch schon fünf Minuten nach dem 2:1 glich Severin Schmidt für die Schwaben mit dem dritter Strafstoß des Spiels aus. In der hektischen Schlussviertelstunde wurde es sehr übersichtlich auf dem Feld. Fünf Gelbe Karten sorgten für Spielerschwund auf dem Platz, davor hatte es schon fünf kleine Zeitstrafen gegeben. Während Ludwigsburg mit den Schiedsrichtern haderte, fand Mattthias Schmeiser deren Durchgreifen lediglich als „klare Linie“. Der HGN-Coach fand es ärgerlich, dass seine Schützlinge teilweise doppelte und sogar dreifache Überzahlverhältnisse nicht ausnutzen konnte. „Da hätte ich mir mehr Ruhe gewünscht, die Chancen noch besser auszuspielen“, so Schmeiser, der unterm Strich von einem gerechtfertigten Unentschieden sprach. Und: „Wer weiß, was dieser Punkt noch wert ist.“

 

Tore:
0:1 Manuel Baitis (24.)
------------------------------
1:1 Benedikt Faustmann (7m, 48.)
2:1 Alexander Rudolph (E, 54.)
2:2 Severin Schmidt (7m, 59.)

E: 4 (1) / 3 (0)
7m: 2 (1) / 1 (1)
Grün: 2/3
Gelb: Fritsche, Heyer (HGN); Baitis, Josek, Trainer Weißer (HCL)
Z: 250

 
« Zurück Vorwärts »

15./16. Oktober 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Freitag, 14. Oktober
SC 80 - LHC   2:0 (2:0)
Samstag, 15. Oktober
HPC - TGH   1:2 (0:1)
BWK - SWN   3:3 (2:1)
TCBW - MHC   4:1 (1:1)
TGF - Wespen   3:2 (1:1)
GTHGC - BTHV   5:0 (1:0)
DHC - GHTC   7:1 (4:1)
HGN - HCL   2:2 (0:1)
SWK - H78   3:4 (2:3)
Sonntag, 16. Oktober
TGH - BWK   2:2 (0:1)
LHC - TGF   1:5 (1:2)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de