Halle 18/19

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 22. Dezember 2018

THC Bergisch Gladbach - Schwarz-Weiß Köln   3:7   (3:2)

Schiedsrichter:   F.Blasch | C.Deckenbrock


» Presseinformation: Spielprotokoll


Am Ende war der Tabellenführer doch routinierter. Und so konnte sich Rot-Weiß Bergisch Gladbach für „unser bestes Saisonspiel“ (Betreuer Georg Dhein) doch nicht belohnen. Gegen Schwarz-Weiß Köln spielten die Hausherren ihre wahrscheinlich beste erste Halbzeit ihrer Zweitligazugehörigkeit. Sie glichen in einer sehr attraktiven Partie zweimal Rückstände aus und setzten sich nach 20 Minuten erstmals mit 3:2 in Führung. Damit ging es auch in die Pause, und es schien sich eine echte Überraschung anzubahnen. Doch Bergisch Gladbach konnte dann nicht mehr nachlegen und weder auf das 3:3 (32.) noch auf das 3:4 (46.) eine Antwort geben. Nach dem fünften Treffer der routiniert ihren Stiefel runterspielenden Gäste versuchte es RW-Trainer Marc Boden mit einer künstlichen Überzahl. „Aber das liegt uns irgendwie überhaupt nicht“, so Georg Dhein. Ohne Torhüter kassierte man das 3:6, womit der Versuch auch wieder abgebrochen wurde. Am Ende hieß es gar 3:7. „Wir haben gemerkt, dass wir mithalten können und sind optimistisch, dass wir in der Rückrunde noch die nötigen Punkte für unseren Klassenerhalt zusammenbekommen werden“, gibt sich Georg Dhein kämpferisch.

 

Tore:
RWBG: Nicolas Külschbach (2), Matthias Dhein
SWK: Sebastian Lehrke (2), Marius Gemmel (2), Serge Rodenbach, Lucas Bachmann, Jonas Holtmanns

E: 1 (0) / 5 (2)
Grün: 1/1
Gelb: Scherbarth (RW); Bachmann (SWK)
Z: 300

 
« Zurück Vorwärts »

22./23. Dezember 2018

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Freitag, 21. Dezember
SHTC - MHC   6:11 (0:8)
Samstag, 22. Dezember
GTHGC - RHTC   9:6 (3:3)
BTHV - OHTC   8:5 (4:3)
CHC - TSVL   8:4 (3:0)
SCC - SVMM   0:5 Wtg n.b. Spieler (Erg. 9:6)
HGN - TGF   5:8 (1:6)
RWBGL - SWK   3:7 (3:2)
GHTC - KHTC   3:3 (2:1)
HCL - LHC   8:5 (5:3)
RRK - TEC   4:5 (1:2)
Sonntag, 23. Dezember
HGN - LHC   11:7 (8:2)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de