Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 24. September 2016

Hannover 78 - Hamburger Polo Club   4:5   (3:1)

Schiedsrichter:   C.Breß | J.Bütschek


» Presseinformation: Spielprotokoll


„Ich bin richtig angesäuert“, hatte sich der Ärger bei H78-Teammanager Jürgen Schnepel auch eine Stunde nach Spielende noch nicht gelegt. Seine Mannschaft hatte sich gegen Aufsteiger Polo eine „Niederlage ohne Not“ eingehandelt, die „komplett selbstverschuldet“ zustande kam. Hannover spielte eine richtig gute erste Halbzeit und führte zur Pause verdient mit 3:1. Auch die ersten fünf Minuten nach Wiederbeginn liefen noch ordentlich weiter, ehe die Niedersachsen nach Schnepels Ansicht den „Faden verloren“ und „dramatische Fehler im Aufbau“ begingen. Diese Geschenke wurden von den Gästen dankbar angenommen und effizient ausgenutzt. Innerhalb von zwölf Minuten drehte der Polo-Club das Ergebnis mit vier Treffern zur eigenen 5:3-Führung. Hoffnung keimte bei 78 durch das 4:5 noch einmal auf, doch Hamburg brachte den knappen Vorsprung über die Zeit und fuhr seinen dritten Dreier im dritten Auswärtsspiel ein. „Sehr viel fürs eigene Spiel haben sie nicht gemacht. Doch wie abgebrüht sie unsere Fehler ausgenutzt haben, das war schon gut“, musste Jürgen Schnepel die Klasse des namhaft besetzten Liganeulings anerkennen.

 

Tore:
1:0 Tobias Schnepel (6.)
1:1 Matthias Witthaus (15.)
2:1 Tobias Schnepel (25.)
3:1 Timo Stassek (32.)
---------------------------------
3:2 Ricardo Nevado (7m, 47.)
3:3 Tim Witthaus (E, 53.)
3:4 Nick Algner (54.)
3:5 Julian Busch (59.)
4:5 Tobias Müller (63.)

E: 0 / 4 (1)
7m: 0 / 1 (1)
Grün: 1/1
Gelb: Sonnenschein (Polo)
Z: 50

 
« Zurück Vorwärts »

24./25. September 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 24. September
HGN - TCBW   2:6 (0:3)
HCL - HTC   2:0 (1:0)
H78 - HPC   4:5 (3:1)
BWK - SWK   5:3 (2:1)
SWN - GHTC   3:3 (2:2)
MSC - TGF   5:2 (2:1)
Sonntag, 25. September
MHC - LHC   2:2 (1:0)
GTHGC - DHC   2:2 (2:1)
BTHV - TGH   4:4 (3:3)
HGN - HTC   5:4 (3:1)
SC 80 - Wespen   2:1 (1:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de