Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 24. September 2016

Blau-Weiß Köln - Schwarz-Weiß Köln   5:3   (2:1)

Schiedsrichter:   G.Küpper | G.Schmitz


» Presseinformation: Spielprotokoll


Die bessere Chancenauswertung und ein starker Torwart Julian Wälzholz zwischen den Pfosten waren für Blau-Weiß Köln die Eckpfeiler beim 5:3-Sieg im Stadtduell mit Schwarz-Weiß. „Wir haben heute aus fast jeder Chance ein Tor gemacht“, freute sich BW-Spielertrainer Jan-Marco Montag über eine Verwertungsquote, wie man sie nur selten erlebt. Zweimal führten die Gastgeber im gut besuchten Nachbarschaftskampf schon mit zwei Toren. Doch Schwarz-Weiß kämpfte sich zweimal wieder heran. Auch nach dem 4:3 der Blau-Weißen hatten die Gäste den Ausgleich ein paar Mal auf dem Schläger. Doch vor allem Wälzholz wahrte seinem Team den Vorsprung. Mit einem Konter ins verwaiste Tor der in den letzten Minuten mit elf Feldspielern anrennenden Schwarz-Weißen machte Blau-Weiß den Sack zu. „Wir hätten uns über ein Unentschieden nicht beschweren können“, meinte Montag über den „glücklichen Sieg“ in einem Derby, das auf ordentlichem Niveau ablief und viel Feuer hatte.

 

Tore:
1:0 Jan-Marco Montag (E, 15.)
2:0 Maximilian Lehrke (19.)
2:1 Felix Hönnekes (33.)
----------------------------------
3:1 Philipp Otte (49.)
3:2 Torben Nowak (E, 52.)
3:3 Karl Küpper (54.)
4:3 Leif Scherer (55.)
5:3 Johann Schneider (70.)

E: 1 (1) / 6 (1)
Grün: 2/2
Gelb: F. Schmitz (BWK)
Z: 500

 

 
« Zurück Vorwärts »

24./25. September 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 24. September
HGN - TCBW   2:6 (0:3)
HCL - HTC   2:0 (1:0)
H78 - HPC   4:5 (3:1)
BWK - SWK   5:3 (2:1)
SWN - GHTC   3:3 (2:2)
MSC - TGF   5:2 (2:1)
Sonntag, 25. September
MHC - LHC   2:2 (1:0)
GTHGC - DHC   2:2 (2:1)
BTHV - TGH   4:4 (3:3)
HGN - HTC   5:4 (3:1)
SC 80 - Wespen   2:1 (1:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de