Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 8. Oktober 2016

Zehlend. Wespen - TC Blau-Weiss   1:2   (1:0)

Schiedsrichter:   H.Hartmann | D.Möller


» Presseinformation: Spielprotokoll


Keine ganze Spielminute hatte gefehlt und Zehlendorf hätte dem Nachbarn TC Blau-Weiss einen Punkt abgenommen. Doch nach einem abgelenkten Flankenschlag in den Wespenkreis kam der Ball zu Tobias Brockmann, der unbedrängt zum Schlag ansetzen konnte. 50 Sekunden vor der Schlusssirene fand das Geschoss des BW-Angreifers sein Ziel, und der Favorit hatte 2:1 gewonnen. „Das ist allein vom Zeitpunkt her natürlich sehr ärgerlich, denn heute war für uns wirklich ein Punkt gegen den Aufstiegsanwärter drin“, sagte Wespen-Trainer Friedel Stupp. Trotz der so spät zustande gekommenen Niederlage zeigte sich Stupp „sehr zufrieden“ mit seinem Team, das erstmals in dieser Saison mit vollem Kader antreten konnte (Stupp: „Und das merkte man unserem Spiel auch an“) und dem Gegner alles abverlangte. „Wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gespielt“, fand Stupp und sah ein „verteiltes Match“, bei dem die 1:0-Pausenführung der Wespen durch Robert Juhnke sogar in Ordnung ging. Nach der Pause legte Blau-Weiss zu. „Da hat man schon deren große Qualität gesehen“, musste Stupp anerkennen. Seine Mannschaft kam kaum noch aus der Verteidigung. Nach 55 Minuten fiel der verdiente Ausgleich durch Timo Blobel per Siebenmeter. Auch mit einem 1:1 hätten die Wespen gut leben können, aber der Druck der Gäste wurde immer größer. Am Ende dann zu groß für die Zehlendorfer. Stupp lobte die „sehr guten Schiedsrichter“, die den Derbycharakter nicht unterbanden und trotzdem alles im Griff hatten.

 

Tore:
1:0 Robert Juhnke (13.)
-----------------------------
1:1 Timo Blobel (7m, 55.)
1:2 Tobias Brockmann (70.)

E: 1 (0) / 2 (0)
7m: 0 / 1 (1)
Grün: 2/2
Z: 300

 
« Zurück Vorwärts »

8./9. Oktober 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 8. Oktober
H78 - SWN   3:4 (2:1)
HCL - MHC   3:2 (2:0)
GHTC - HPC   2:4 (0:1)
TGH - GTHGC   4:1 (2:0)
Wespen - TCBW   1:2 (1:0)
TGF - SC 80   3:1 (2:1)
MSC - HGN   5:1 (1:1)
HTC - LHC   3:1 (2:0)
BTHV - SWK   2:2 (1:2)
DHC - BWK   4:0 (4:0)
Sonntag, 9. Oktober
HPC - SWN   1:2 (0:1)
MSC - HTC   5:1 (4:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de