Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Sonntag, 30. April 2017

TC Blau-Weiss - SC Frankfurt 1880   3:2   (3:1)

Schiedsrichter:   O.Finger | D.Möller


» Presseinformation: Spielprotokoll


Mit einem knappen, aber verdienten Sieg über Frankfurt in der Tasche darf der TC Blau-Weiss Berlin gestärkt kommende Woche zum vermeintlich entscheidenden Aufstiegsduell nach München fahren. „Ich bin froh, dass wir unsere Hausaufgabe heute gemacht haben. Frankfurt ist ja alles andere als Laufkundschaft“, fiel TC-Trainer Alexander Stahr nach dem 3:2 ein Stein vorm Herzen. Sein Team geriet nach 17 Minuten in Rückstand, erwischte danach aber sogleich seine beste Phase. Sofort gelang der Ausgleich und noch vor der Halbzeitpause die Wende zum 3:1. „Kompliment an meine Mannschaft, wie sie das 0:1 gleich beantwortet und das Spiel sofort gedreht hat“, so Stahr über die entscheidende Phase. Nach dem Seitenwechsel verflachte das Niveau des bis dahin sehr guten Spiel merklich. Es wurde chancenärmer, dafür hektischer. Die Gäste versuchten den Rückstand zu verkürzen, aber das gelang ihnen erst eine Minute vor Ende. „Für uns war das heute ein deutlicher Schritt nach vorn. Wir haben viel mehr Durchschlagskraft gezeigt als vorige Woche gegen die Wespen“, freute sich Stahr, dem aber klar ist, dass es einer weiteren Leistungssteigerung bedarf, um in München bestehen zu können. „Wir stehen dort unter Druck, gewinnen zu müssen, um noch eine Aufstiegschance zu haben. Aber wir freuen uns auf diese Situation“, so der Berliner Coach. Auf die Dienste des Ex-Nationalspielers Pilt Arnold muss er (wie schon seit langem) verzichten. Arnold musste sich wegen eines Knorpelschadens einer Operation unterziehen und wird frühestens zur Hallensaison wieder spielen können. „Er fehlt uns schon, da er unserem jungen Team Stabilität verliehen hat“, sagt Alexander Stahr.

 

Tore:
0:1 Jakob Cyrus (17.)
1:1 Tobias Brockmann (20.)
2:1 Florian Donnermeyer (E, 29.)
3:1 Adrian Lehmann-Richter (31.)
-------------------------------------
3:2 Constantin Lenz (69.)

E: 2 (1) / 1 (0)
Grün: 1/1
Z: 150

 
« Zurück Vorwärts »

29./30. April 2017

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 29. April
HTC - HGN   3:4 (1:3)
HPC - GTHGC   1:3 (0:0)
MHC - SC 80   1:2 (1:0)
DHC - SWN   3:2 (1:1)
SWK - TGH   4:1 (3:1)
BWK - GHTC   6:1 (1:0)
TGF - LHC   2:3 (0:2)
MSC - HCL   5:3 (2:1)
Sonntag, 30. April
TCBW - SC 80   3:2 (3:1)
BWK - TGH   9:0 (4:0)
BTHV - H78   2:2 (0:0)
Wespen - MHC   0:0 (0:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de