Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Sonntag, 7. Mai 2017

HG Nürnberg - Zehlend. Wespen   0:2   (0:1)

Schiedsrichter:   M.Papiest | T.Lange


» Presseinformation: Spielprotokoll


Die Szene rund um die 50. Minute passte für Nürnbergs Trainer Matthias Schmeiser ins Gesamtbild eines reichlich trostlosen Wochenendes. Julian Wuttke bot sich mit einem Siebenmeter die große Chance, den 0:1-Pausenrückstand gegen die Zehlendorfer Wespen auszugleichen. Doch der HGN-Routinier setzte den Ball am Berliner Tor vorbei. Ein paar Minuten später machten die Gäste mit ihrem zweiten Eckentor zum 0:2 den Sack zu. „Die Wespen haben das sehr ordentlich gemacht und nicht unverdient gewonnen. Aber das Ganze geschah eben auch auf Basis unserer schwachen Leistung“, bilanzierte Schmeiser. Er sah seine Mannschaft „zwischen den beiden Viertellinien ganz gefällig spielen“, doch Gefahr im gegnerischen Kreis war damit noch lange nicht entfacht. „Das ist uns erst ab Mitte der zweiten Halbzeit besser gelungen, aber dann haben wir das Tor nicht getroffen“, beschrieb der HGN-Coach das Dilemma. Ein in der Schlussminute vermeintlich erzieltes 1:2 wurde von den Schiris aberkannt, weil Schütze Cedric Nagl zuvor den Ball mit dem Fuß berührt habe. Der beim 2:2 gegen Mariendorf geholte eine Punkt „ist natürlich zu wenig für ein Heim-Doppelwochenende“, so Matthias Schmeiser, der deswegen aber nicht in Panik verfallen will, auch wenn die Abstiegsgefahr für die HGN wieder deutlich zugenommen hat.

 

Tore:
0:1 Pascal Müller (E, 10.)
---------------------------------
0:2 Muhammad Bin Hasbullah (E, 59.)

E: 7 (0) / 3 (2)
7m: 1 (0) / 0
Grün: 1 / 2
Gelb: Müller (ZW)
Z: 150

 
« Zurück Vorwärts »

6./7. Mai 2017

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 6. Mai
MSC - TCBW   4:3 (1:0)
SWK - DHC   1:3 (1:1)
HPC - BTHV   4:2 (3:0)
TGF - HTC   1:2 (1:1)
LHC - Wespen   5:5 (2:1)
GTHGC - GHTC   3:2 (2:0)
H78 - BWK   1:8 (0:3)
TGH - SWN   1:2 (1:1)
SC 80 - HCL   4:1 (2:0)
HGN - MHC   2:2 (0:1)
Sonntag, 7. Mai
MSC - MHC   10:2 (6:0)
GTHGC - SWN   0:1 (0:1)
TGH - GHTC   3:4 (1:1)
SC 80 - HTC   1:2 (1:1)
TGF - HCL   3:3 (2:2)
LHC - TCBW   2:2 (1:2)
HGN - Wespen   0:2 (0:1)
HPC - SWK   1:1 (0:0)
H78 - DHC   1:11 (0:5)
BTHV - BWK   2:1 (2:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de