Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Sonntag, 2. Oktober 2016

Schwarz-Weiß Köln - Gladbacher HTC   2:1   (1:1)

Schiedsrichter:   A.VignarajaSarma | S.Ehrenberg


» Presseinformation: Spielprotokoll


Den nächsten Schritt aus der bisherigen Ergebniskrise machte Köln. Nach Neuss am Samstag konnten die Schwarz-Weißen nun auch Gladbach mit 2:1 niederringen. „Starker Charakter, starke Moral“, applaudierte nach dem Schlusspfiff SW-Teammanager Tim Aichinger. An die gute Leistung des Vortags wollten die Kölner anknüpfen, aber Gladbach erwies sich als bissiger und starker Gegner, der nichts herzuschenken hatte. Nach 17 Minuten gingen die Gäste in Führung, als Köln eine GHTC-Ecke schon abgewehrt geglaubt hatte. Über Umwege kam der Ball aber noch zu Paul Tenckhoff, der zum 0:1 vollstreckte. Die Hausherren steckten den Rückstand mit dem neu erworbenen Selbstbewusstsein weg und kamen schon drei Minuten darauf durch Phil Wenzel zum Ausgleich, als dieser argentinisch einen Konter abschloss. Nach dem leistungsgerechten 1:1 zur Pause wogte die Partie in der zweiten Halbzeit hin und her. Timo Leichenich traf nach einer knappen Stunde dann ebenfalls per „Aggi“ zum 2:1 für Köln, dessen Torwart Paul Freund den Vorsprung mit starken Paraden bis zum Ende hielt. „Die Mannschaft hat heute für Lukas gespielt“, sah Tim Aichinger seine Spieler für den gestern verletzt ausgeschiedenen Lukas Heckmann noch eine Extraschippe drauflegen.

 

Tore:
0:1 Paul Tenckhoff (E, 17.)
1:1 Philipp Wenzel (20.)
-----------------------------
2:1 Timo Leichenich (57.)

E: 4 (0) / 4 (1)
Grün: 1/0
Z: 300

 
« Zurück Vorwärts »

1./2. Oktober 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 1. Oktober
TGH - DHC   3:3 (1:2)
HPC - BWK   3:1 (1:0)
H78 - GTHGC   1:1 (1:0)
TCBW - HCL   4:1 (1:1)
Wespen - HTC   3:2 (1:0)
BTHV - GHTC   2:2 (1:0)
SWK - SWN   2:1 (1:1)
SC 80 - MSC   1:1 (0:0)
TGF - MHC   3:1 (1:0)
LHC - HGN   2:4 (2:2)
Sonntag, 2. Oktober
GTHGC - BWK   2:9 (1:4)
TCBW - HTC   5:1 (3:0)
TGH - H78   5:3 (3:0)
SWK - GHTC   2:1 (1:1)
SC 80 - MHC   5:1 (2:0)
TGF - HGN   4:1 (1:0)
LHC - MSC   3:3 (2:0)
HPC - DHC   2:1 (2:1)
Wespen - HCL   1:3 (1:0)
BTHV - SWN   2:2 (1:1)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de