Feld 16/17

2. Bundesliga - Herren

Samstag, 17. September 2016

Gladbacher HTC - Großflottbeker THGC   3:2   (2:0)

Schiedsrichter:   S.Ehrenberg | J.Wawersik


» Presseinformation: Spielprotokoll


Die Basis für den ersten Saisonsieg legten die Gladbacher in der ersten Halbzeit. Obwohl Flottbek gut in die Partie kam und in den ersten fünf Minuten mit einer Ecke auch die gute Chance zur Führung hatte, drehten die Hausherren die Sache rasch zu ihren Gunsten. Erst stellte Florian Jansen per Ecke das 1:0 her, bald danach erhöhte Niklas Braun zum 2:0. Den Druck, den die Gladbacher mit diszipliniertem Spiel aufbauten, schlug sich im 3:0 nieder. Jansen per Siebenmeter nach regelwidrig unterbundenem Konter erzielte seinen zweiten Treffer. Nach der Pause wagte sich Flottbek wieder mehr nach vorne, was anderes blieb den Gästen angesichts des Spielstands kaum übrige. Per Nachschuss verkürzte Walmiki, wenige Minuten später herrschte auf dem Platz eine lebhafte Diskussion, ob eine Flottbeker Strafecke mit der Spielermaske im oder neben dem Kasten pariert wurde. Statt möglichem Siebenmeter gab es Abschlag. Doch kurz darauf hatten die Gäste tatsächlich ihren Strafstoß, der durch Witte zum 2:3 führte. Sieben Minuten vor Ende nahm Hamburg den Torwart heraus. „Aber wir haben nicht viel zugelassen, Flottbek hatte keine echte Ausgleichschance mehr“, sagte GHTC-Trainer Philipp Heymanns, der den Sieg aufgrund der ersten Hälfte als „letztlich verdient“ bezeichnete.

 

Tore:
1:0 Florian Jansen (E, 9.)
2:0 Niklas Braun (16.)
3:0 Florian Jansen (7m, 23.)
------------------------------
3:1 Yuvraj Walmiki (47.)
3:2 Stefan Witte (7m, 57.)

E: 2 (1) / 3 (0)
7m: 1 (1) / 1 (1)
Gelb: Gowda (Flottb.)
Z: 80

 
« Zurück Vorwärts »

17./18. September 2016

Spielberichte

Spielberichte sind mit dem Zeichen gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!

Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Samstag, 17. September
HTC - TGF   3:3 (1:2)
DHC - SWK   3:1 (2:0)
TCBW - MSC   1:2 (0:1)
BTHV - HPC   3:4 (1:1)
BWK - H78   4:5 (0:3)
GHTC - GTHGC   3:2 (2:0)
SWN - TGH   6:4 (2:1)
Wespen - LHC   2:2 (0:0)
HCL - SC 80   1:1 (1:0)
MHC - HGN   2:1 (2:1)
Sonntag, 18. September
MHC - MSC   1:7 (0:3)
HTC - SC 80   1:3 (0:1)
DHC - H78   5:0 (1:0)
SWK - HPC   2:4 (0:1)
GHTC - TGH   8:4 (2:3)
SWN - GTHGC   4:2 (2:0)
TCBW - LHC   6:1 (3:1)
Wespen - HGN   2:1 (1:0)
BWK - BTHV   4:1 (2:0)
HCL - TGF   5:3 (2:0)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de