Samstag, den 22. März bis Sonntag, den 30. März 2003


12. Sultan-Azlan-Shah-Cup
in Ipoh (Malaysia)


Die Europameisterschafts-Feldsaison (September in Spanien) eröffnete unser Team im Land des grossen WM-Erfolges 2002, in Malaysia. Die letzte Teilnahme an diesem traditionellen Einladungsturnier war im August 2001, damals konnte unser Team das Turnier vor Südkorea und Australien gewinnen. Für Bundestrainer Bernhard Peters zählte in diesem Jahr nicht so sehr die Platzierung. „In der Mannschafts-Zusammensetzung sind wir sicher keine Turnierfavoriten“, dämpft Peters die Erwartungen. „Zumal die anderen Teams voll im Feldtraining stehen und wir nach der Hallensaison noch kein einziges Spiel gemacht haben. Für mich steht die Entwicklung in taktischer und spielerischer Hinsicht als Ziel allerdings auch deutlich vor Ergebnissen. Wir wollen durch dieses Turnier Stabilität gewinnen.“



30.03.2003

Endspiel Deutschland - Pakistan 0:1 (0:0)

Durch ein Tor von Shabbir in der 60. Spielminute verloren unsere Herren das Endspiel in Ipoh und konnten so ihren Titelgewinn aus dem letzten Jahr leider nicht wiederholen...

» Spielbericht

Bester Turniertorwart: Clemens Arnold
„most promising player“: Christopher Zeller


30.03.2003

Heute um 11.30 (Sommerzeit) Endspiel gegen Pakistan

"Heute Nachmittag, 17.30 Uhr (bei Ihnen ist es dann 11.30 Uhr, wir sind uns über Nacht zeitlich nähergekommen) erst einmal Endspiel. Alle Spieler einsatzfähig. Wir hoffen, dass wir die Pakis erneut besiegen können. ", schreibt Dieter Schuermann in seinem "InTeames" ...

» 3-out-roule


28.03.2003

Erneut ein Sieg im letzten Gruppenspiel

Mit höchstmöglicher Punktzahl (12 aus vier Spielen) zieht unser Herrenteam nach dem heutigen 3:2-Sieg gegen Neuseeland nach Toren von Max Landshut, Christopher Zeller und Christoph Bechmann als Gruppenerster in das Azlan-Shah-Cup-Endspiel ein...

» Spielbericht


28.03.2003

Besuch der "Südkurve"

Foto: aus dem Mannschaftalbum Unser Team hat heute seine malaysischen Fans besucht, von denen sie bei den bisherigen Spielen stets leidenschaftlich angefeuert wurden, und wurden empfangen wie...

» Popstars


27.03.2003

Mit knappem Sieg zurück an die Tabellenspitze

Foto: aus dem Mannschaftalbum Das heutige 2:1 mit Toren von Christoph Bechmann und Justus Scharowsky gegen Gastgeber Malaysia öffnet das Tor zum Turnierendspiel ganz weit...

» Spielbericht


26.03.2003

PAK-MAL 3:1 und NZL-KOR 3:2

Ein weiterer Ruhetag für unser Team, für die restlichen Turnierteilnehmer standen heute ihre jeweils dritten Spiele auf dem Programm. Beachten Sie auch die neuesten Beiträge von Mannschaftskapitän Philipp Crone und Teammanager Dieter Schuermann...

» zur Tabelle
» Uli Bubolz und Malaysia wartet
» Dekadenz und Eiscafe


25.03.2003

Ausflug

Foto: aus dem Mannschaftalbum Unser Team hat heute (und auch noch am morgigen Mittwoch) spielfrei, das wurde ausgenutzt zu einem kleinen Ausflug ans Meer, ein Bild hat uns schon erreicht, bestimmt gibt es auch noch Berichte von unseren beiden Vielschreibern...

» ... meer


25.03.2003

Die Neulinge

Teammanager Dieter Schuermann stellt in kleinen Portraits die Neulinge im jungen Team von Bernhard Peters vor...

» Jan Gehlen   » Niklas Meinert   » Christopher Zeller   » Uli Bubolz



24.03.2003

Auch im zweiten Spiel ein Sieg

Unser Team setzte sich in ihrem zweiten Turnierspiel ebenfalls durch und gewann 2:0 gegen Korea durch Tore von Timo Wess und Max Landshut...

» Spielbericht


23.03.2003

4:3-Erfolg im Auftaktmatch gegen Pakistan

Bei Temperaturen von deutlich über 30 Grad und extrem hoher Luftfeuchtigkeit begeisterte das mit neun Weltmeistern und elf Mitgliedern des Kaders der Junioren-WM 2001 angereiste deutsche Team durch schnelles, attraktives Kombinationsspiel die rund 1.200 Zuschauer...

» Spielbericht


22.03.2003

Turnier eröffnet

Leider ist uns der komplette neue Spielplan nach dem Rückzug des Indischen Teams noch nicht bekannt, das Turnier hat am heutigen Samstag ohne deutsche Beteiligung begonnen...

» die beiden Auftaktresultate


20.03.2003

Unser Team ist in Ipoh eingetroffen

Trübe Stimmung der Weltlage angepasst auch im ersten Bericht des Teammanagers Dieter Schuermann, denn...

» es ist Ernst


19.03.2003

Indien darf nicht anreisen

Die indische Regierung hat die Reise ihres Teams zum Azlan-Shah-Cup-Turnier untersagt...

» weitere Infos dazu


18.03.2003

Christian Wein verletzt

Christian Wein brach sich beim Ligaspiel seines spanischen Clubs Real Polo Barcelona zwei Finger und fällt mehrere Wochen aus. Für den 23-Jährigen nominierte Bernhard Peters den erst 18-jährigen Münchner Christopher Zeller nach...

» unser Team in Ipoh


12.03.2003

18 Spieler für Ipoh nominiert

Bundestrainer Bernhard Peters hat unmittelbar im Anschluss an den Lehrgang in Limburg vom 6.-12.3.2003 sein Team für das Felddebut der Saison nominiert...

» unser Team in Ipoh


Weltmeister wird als Favorit gehandelt

(dha) - Im Vorfeld des 12. Sultan-Azlan-Shah-Cups wird der Weltmeister von den anderen Teilnehmern als Favorit gehandelt. „Die Deutschen sind die größte Herausforderung und unser größter Rivale bei diesem Turnier“, sagte Pakistans neuer Head-Coach Shahnaz Sheikh. Für den Trainer, der 1999 mit der pakistanischen Nationalmannschaft das Turnier gewann, ist es die erste Herausforderung, nachdem er wieder das Amt des National-Coaches übernommen hat.
Nach dem verlorenen Finale der Asian Games und der damit verpassten direkten Olympia-Qualifikation wurde Sheikh vom pakistanischen Verband berufen. Der bisherige Trainer und ehemalige Bundesligaspieler des Harvestehuder THC, Tahir Zaman, ist sein Assistenztrainer. Neben Rekord-Weltmeister Pakistan und dem amtierenden Weltmeister Deutschland nehmen an diesem bedeutendsten international Turnier im asiatischen Raum auch Rekord-Olympiasieger Indien, Korea, der Olympia-Zweite von Sydney 2000, Neuseeland und der von Ex-Bundestrainer Paul Lissek gecoachte Gastgeber Malaysia teil.
Bei der elften Auflage im August 2001 hatte das Team von Bernhard Peters im Finale Korea mit 3:2 bezwungen.

 

« AKTUELLES


Spielplan/Ergebnisse


Spiele (MEZ)
23.03. GER-PAK 4:3
24.03. KOR-GER 0:2
27.03. MAL-GER 1:2
28.03. GER-NZL 3:2
30.03. Endspiel
          GER-PAK 0:1


» Gehörsturz
» Legale Biowaffen
» Dekadenz und Eiscafe
» Saugnapf-Kompass
» Vorgetäuschte Atemnot
» 0,1-Liter-Blase


InTEAMes -
» Es ist ernst
» Bisschen Normalität
» Kappe und Tanga
» Internet-Nachtcafé
» Debut für Niklas
» Abwehrleistung
» Zellerkind
» Reste vom restday
» Uli Bubolz
» Malaysia wartet
» Malayische Binsen
» Popstars
» Der Sultan...
» 3-out-roule
» Verlieren ist sch...


Unser Team in Ipoh



2021 © VVIwww.HockeyPlatz.deImpressum